Harvest Moon

Fang dein neues Leben in Lunaris oder Solaris an! Freunde dich mit den anderen Bewohnern an und finde die Liebe deines Lebens, um mit dieser eine Familie zu gründen.

Austausch | 
 

 Schneiderei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Theodor
Admin


Anzahl der Beiträge : 2053
RPG-Punkte : 2450
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 25
Ort : Götterbaum

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Schneiderei   Di Okt 14, 2014 6:06 pm

das Eingangsposting lautete :

Ein doppelstöckiges Haus mit einer beigefarbene Fassade und  blau-weißen Markisen über den Eingang. Das hellgrüne Dach ist ein weiteres Merkmal und auch das Erkennungszeichen der Schneiderei. Die großen Fenster im Erdgeschoss dienen gut als Schaufenster, wo der Eine oder Andere mal davor stehen bleibt. 
Im oberen Stockwerk findet sich die Wohnung der Inhaber - zwei etwa gleich große Schlafzimmer, ein großzügig geschnittenes Bad, eine große Küche und ein Wohnzimmer mit Balkon machen hier ihre Aufwartung.

Besitzerin: Thyra
Mitbewohnerin & Geschäftspartnerin: Lucinda

Inventar:
 


Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 18:00
Freitag: 14:00 - 18:00

Mode/Kleidung:
2x einfaches Paar Socken
4x einfaches Shirt
1x einfache Jeans
1x einfacher Kimono (Männer)

Preise, Arten und Verfahren:
 

Aufträge:
 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Bewohner ♪:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do Mai 05, 2016 8:21 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


Lucinda folgte ihr zwar hinauf, wollte sich wohl aber nicht zu ihr setzen. Stattdessen erklärte sie, dass sie etwas besprechen wollte - und meinte, Ty würde ja allein hier leben. Sie schüttelte den Kopf.
"Setz dich, bitte - im stehen etwas zu besprechen ist nicht gerade angenehm. Hier.", sprach sie zuerst und reichte ihr ein Stück des Brotes. Dann biss sie selbst ab, kaute, schluckte, ehe sie weitersprach. "Ganz recht, ich wohne allein hier - was tut das zur Sache? Hast du Angst um mich?", fragte sie dann mit leichtem Lächeln. Sie biss abermals ab. "Aber nun sag schon - wenn dir etwas auf dem Herzen liegt, solltest du es nicht allzulange für dich behalten. Sieh dir mich an - es hat mich zu einer zynischen Frau werden lassen."
Sie trank etwas. Überlegte - was Lou wohl von ihr wollte? Sie hatte schon so eine Vorahnung, aber die junge Weberin musste es schon von selbst aussprechen.
"Was ist eigentlich - gefällt es dir denn hier in der Gegend?"


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do Mai 05, 2016 8:30 pm

Lucinda

Thyra bat mich zu setzen und ich wollte erst nicht aber dann sagte ich mir, dies wäre wohl besser als im stehen darüber zu sprechen und setzte mich also bei Thyra na den Tisch. Sie reichte mir ein Stück Brot, welches ich erst ablehnen wollte,aber als mein Magen anfing zu knurren sagte ich nichts weiter , sonder biss in das Brot rein, welches mir Thyra gab. Ich kaute erst mal runter und fing dann wieder an zu sprechen. "Ich habe mir etwas überlegt, ich bin doch eine Weberin und bist eine Schneiderin, wärees da nicht besser,wenn wir unsere beiden Läden zuammen packen und als einen Laden machen. So bräuchtest du nicht hin und her laufen, wenn du von mir Garn oder Stoffe brauchst. Dies wäre nur ein Vorschlag von mir, Thyra. Ich lebe zwar nicht gerne alleine, aber wenn du es nicht möchtest, dann lassen wir es sein." Ich musste nach dieser Rede erst mal tief Luft holen und schaute dabei Thyra an. leider konnte ich von ihrem Gesicht nicht ablesen was sie dachte. Aber ich hoffte sie würde einwilligen, also musste ich jetzt warten, was Thyra sagen würde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do Mai 05, 2016 9:27 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


Lucinda setzte sich endlich und biss vom Brot ab, nachdem ihr Magen verräterisch geknurrt hatte. Ty ließ sich davon nicht beirren. Als die Weberin dann etwas gegessen hatte, erklärte sie sich endlich. Sie wollte die Läden zusammenlegen. Und, wenn Thyra ihren ersten Satz richtig gedeutet hatte, wohl auch hier einziehen.
Das würde jedenfalls Mietkosten sparen, überlegte sie. Sie sagte erst nichts, musterte Lou dabei aber eingehend. Es wäre natürlich nicht schlecht, eine Geschäftspartnerin zu haben - aber Ty kannte Lucinda eigentlich gar nicht. Umgekehrt war es genauso - woher nahm Lou nur die Idee, mit Ty zusammenzuziehen? Die Schneiderin biss abermals vom Brot ab und verspeiste dann auch das letzte Stück, trank noch etwas. Sie ließ Lucinda dabei allerdings nicht aus den Augen. Schließlich schob die den Teller etwas von sich, richtete Cheshire auf ihrem Schoß.
"Ich habe noch ein Zimmer frei, das ist etwa so groß wie mein eigenes. Dein Webstuhl kann in meiner Schneiderkammer - da ist genug Platz. Mein Zeichenzimmer ist aber tabu - da liegen all meine Entwürfe, meine Stifte, meine Proben ... ich habe es nicht gern, wenn jemand dort drangeht.", sagte sie dann. Ein schmales Lächeln bildete sich, als sie endete. Es war sicher kein schlechter Anfang, sich mal über ihre zynische Ader hinwegzusetzen. Lucindas Anwesenheit würde sich wohl kaum negativ auf sie auswirken. "Die Einnahmen teilen wir dann natürlich. Und wir müssten zum ürgermeister und es anmelden ..."


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Fr Mai 06, 2016 11:36 pm

Lucinda

Als ich hörte, wie Thyra ihr erzählt, dass sie noch ein Zimmer frei hätte und wo mein Webstuhl stehen könnte nickte ich nur. Langsam kam dann auch mein Sprache wieder. "ich werde dir für das Zimmer, welches ich bewohne auch Miete dafür zahlen. Du musst mir nur sagen, was du dafür haben willst? Du brauchst keine Angst haben , Thyra, ich wwerde dieses Zimmer nicht betreten, wenn du es nicht möchtest. Du fragst dich bestimmt, warum ich dich gefragt habe. Der Grund ist dies, wenn ich bei dir einziehe , dann brauchst du nicht mehr so weit gehen um die Stoffe zu holen. Ich weiß, du kennst mich kaum aber du kannst mir Fragen stellen und ich werde sie so weit es geht auch beantworten! Auch bin ich damit einverstanden, dass wir die Einnahmen dann teilen aber weiß du , ich brauche nicht viel Geld zum Leben. Ich weiß dies hört sich etwas komisch an in deinen Ohren, aber wie soll ich es dir erklären. Da wo ich her komme, brauchte ich mich um so etwas nie kümmern, ich war immer unter Freunde gewesen, die ich jetzt vermisse." Mehr wollte ich nicht sagen und hielt dann meinen Mund, ich wartet darauf bis mich Thyra fragen wird, dann konnte ich ihr ja erzählen was los ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Sa Mai 07, 2016 1:35 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


Sie nickte knapp, stand auf und räumte alles weg, stellte es in die Spüle. Sie ließ Wasser ein, sodass sie abwaschen konnte.
"Ich bin froh, dass du das verstehst.", sprach sie dann, als Lou ihr versicherte, dass sie das Zeichenzimmer nicht betreten würde. "Was das Zimmer angeht - es wird ohnehin alles von den Einnahmen bezahlt, also besteht dafür keine Extramiete. Die Steuern für den Laden führen wir ohnehin ab, also reicht es aus.", fügte sie dann hinzu. Sie lauschte anschließend wieder Lucindas Worten - sie sprach davon, dass sie nicht viel Geld brauchte, da sie früher auch nicht viel gebraucht hatte. Sie hatte stets unter Freunden gelebt und man hatte wohl alles geteilt. Sie vermisste diese Zeit offenbar und als Thyra über die Schulter sah, bemerkte sie, wie die Weberin kurzzeitig die Augen niederschlug. Sie wandte sich wieder dem Abwasch zu.
"Hör zu, Lucinda - du magst ab jetzt meine Geschäftspartnerin und Mitbewohnerin sein, aber deine Vergangenheit geht mich nichts an. Ich werde nichts hinterfragen, denn wenn es etwas gibt, was ich über dich wissen soll, wirst du es mir von selbst erzählen. Ich werde nicht in deinem Leben wühlen - ich weiß, wie unangenehm das ist. Also mach dir deswegen keinerlei Gedanken.", erklärte sich die Schneiderin dann - und beendete den Abwasch. Nun trocknete sie geschwind alles ab, ehe sie sich umdrehte.
"Wir sollten deinen Einzug vorbereiten - deine Möbel holen, falls nöttig, ein wenig einkaufen. Und anschließend könnten wir direkt zum Bürgermeister gehen, wenn es dir recht ist. Womit willst du anfangen?"


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So Mai 08, 2016 1:57 pm

Lucinda

Thyra machte , wären sie sich mit mir unterhielt den Abwasch, mir war es etwas peinlich, ich hätte ihr ja helfen können. Ich wollte schon aufstehen und zu ihr hin gehen, als sie anfing mirr eine Frage zu stellen. Ich überlegt kurz und sagte dann zu ihr. "Wir können ja in mein Weberhaus gehen und schon alles holen , was ich dort habe und dann später noch zum Bürgermeister gehen. Ich glaube mal nicht, dass er schon in seinem Büro ist, da es ja noch früh am Morgen ist." Ich hatte ja wenig an Möbeln und es würde auch reichen, diese dann in meinem Zimmer unter zu stellen. "Und wenn wir vom Bürgermeister wieder kommen, dann können wir auch noch einkaufen gehen, aber nur wenn du es auch möchtest", sagte ich dann noch zu ihr. Ich schaute in meinm Beutel, viel hatte ich ja nicht zu essen und ich wollte ja auch noch einkaufen gehen und es würde bestimmt auch lustig werden, wenn ich dies mit Thyra machen würde undso wartet ich bis sie fertig war.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di Mai 10, 2016 5:03 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


OUT:
Ich schicke Nevaeh zum Weberhaus, sobald Elxon Elisa wieder zur Schmiede geschickt hat - die kann wenigstens mit anpacken xD Sofern's okay ist ;)


Sie lauschte Lucindas Vorschlag, erst zum Weberhaus zu gehen und ihre Sachen zu holen, dann zum Bürgermeister und anschließend zu Kaidan. Thyra nickte, ohne zu überlegen, trocknete sich die Hände, nahm Cheshire.
"Einverstanden.", erwiderte sie dann. "Wenn wir deine Möbel geholt haben, können wir ja ...", begann sie, stockte mitten in der Bewegung zur Küchentür. "Ich habe hier kein Bett für dich - und ich glaube nicht, dass wir zwei dafür stark genug sind, deines hierher zu tragen, oder? Kennst du jemanden, der uns dabei ... helfen könnte?", fragte sie dann. Dann ein Kopfschütteln. "Ach was, wir kriegen das schon hin. Komm - nehmen wir es gleich in Angriff! Wir müssen schließlich bald den Laden aufmachen!", sprach sie dann kurz entschlossen und verließ die Küche. Auf dem Weg nach unten ergriff sie ihre Jacke, unten setzte sie Cheshire auf dem Tresen ab und nahm stattdessen einen Regenschirm auf. Sie wartete auf Lucinda, ehe sie wieder aufschloss und sie ins Freie ließ. Sie folgte ihr und sperrte hinter sich wieder ab. "Wenn du willst, können wir auch das Zimmer streichen - es ist schneeweiß, keine Ahnung, ob dir sowas gefällt ...", sagte sie dann, während sie den Weg zum Weberhaus einschlugen.

Tbc: Weberhaus I Dorfzentrum I Solaris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di Mai 10, 2016 8:28 pm

Lucinda


Ich hörte Tyra zu, wie sie sagte, dass wir meine Möbeln holen wollen. ich nickte nur dazu, da ich ja wusste soviel hatte ich ja eigentlich nicht. Dann fragte mich Thyra, ob ich jemanden kenne, der uns helfen konnte. "Es tut mir leid, Thyra. Leider kenne ich hier überhaupt keinen Menschen. Aber vielleicht kennst du ja Jemanden, der uns helfen kann. Obwohl mein Bett ist nicht so schwer,dass wir es nicht alleine tragen könnten, aber da ist noch ein Schrank in meinem Haus und dafür bräuchten wir Hilfe", sagte ich ihr. Dann sah ich nur noch wie sie Tür lief und schon los wollte. Ich lief gleich hinterher und so machte Thyra die Tür zu.

<--- Weberhaus I Dorfzentrum I Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
19Rei-Sama
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1645
RPG-Punkte : 2004
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 22
Ort : Hoffentlich alsbald mein Bett :D

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So Jun 05, 2016 3:59 pm





Nevaeh Himaya

PV © Ana // && Lucinda & Thyra
Steckbrief


CF: Weberhaus I Dorfzentrum I Solaris (&&Thyra & Lucinda)

Sie hatte nur still genickt, als Thyra ihr erklärt hatte, dass alles in die Schneiderei musste, dich nicht weit fort sei. Als sie sich auf den Weg machten, beschloss die Blauhaarige allerdings, dass sie Webstuhl und Truhe zeitgleichen tragen wollen würde - Nevaeh sah direkt, dass das nicht gut gehen würde, immerhin war die Truhe ziemlich groß und der Webstuhl trotz des Auseinandernehmens noch immer unhandlich. Sie stemmte ihre Seite des Schrankes etwas anders, sodass sei nach einigen Verrenkungen eine der Tragegriffe der Truhe erwischte.
"Ich helfe dir.", sprach sie grinsend. Der Weg war so zwar etwas ... holprig, aber es sollte schon klappen.
Sie kamen dann auch bald bei der erwähnten Schneiderei an, wo Thyra versuchte, irgendwie die Tür aufzuschließen. Sie traten ein, wobei Nevaeh die Truhe wieder loslassen musste. Und dann erblickte die die Treppe.
"Am besten, du gehst nun rückwärts - so trage ich am meisten und muss keine Angst leiden, zu stolpern und dadurch dich zu erschlagen, sollte ich den Schrank fallen lassen.", meinte sie dann ernst. Sie bugsierten das unhandliche Gebilde hinauf und Thyra öffnete einen Raum, wo sie den Schrank abstellen konnten. Nevaeh nutzt diesen Moment, sich die Schultern zu lockern und den Schrank in eine Ecke zu verschieben, damit er nicht im Weg stand. Dann lief sie hinunter und nahm die Truhe auf, um sie mit schnellen Schritten ebenfalls in dem Zimmer zu platzieren. Als sie herunter kam, wartete Thyra bereits.
"Den Webstuhl stellst du am besten hinten im Schneiderzimmer ab - da passt er schließlich am besten hin.", sprach diese gerade zu Lucinda.
"Ich gehe schon vor - ich werde die Matratze an das Gestell festmachen, dann können wir es mit einem Ruck nehmen.", sprach dann Nevaeh, bevor sie sich umdrehte und die Schneiderei in Richtung Weberhaus verließ.

Tbc: Weberhaus I Dorfzentrum I Solaris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nevaeh / Rei / Zûa / Eleviel / Alyssandra

Signatur:
 

Kingdom Hearts Reborn [Taschen / Limit Break]:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chronikeneinesmeuchlers.jimdo.com
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So Jun 05, 2016 4:18 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


Der Schrank wurde mit jedem Schritt schwerer - sie konnte kaum glauben, dass dieses Weibsbild nicht nur diesen, sondern nebenbei auch noch die Truhe festhielt, ohne auch nur ins Schnaufen zu kommen! Als sie das Teil endlich in Lou's neues Zimmer bugsiert hatten, war wenigstens diese Sache erledigt und während die Schreinerin die Truhe hochtragen wollte, ging Thyra lieber zur Weberin herunter und zeigte ihr, wo sie den Webstuhl hinstellen konnte. Da verlautete die Schreinerin auch bereits, dass sie vorgehen würde - wie schnell war die bitte?! Ein Kopfschütteln, bevor sie kurz Lou auf die Schulter tippte.
"Ich gehe ihr schnell nach - wir kommen dann gleich mit deinem Bett zurück. Und danach sollten wir uns auf den Weg zum Bürgermeister machen, ja?", sprach sie dann. "Also, bis gleich.", verabschiedete sie sich für den Moment und lief der Schreinerin hinter her.

Tbc: Weberhaus I Dorfzentrum I Solaris[/center]


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
19Rei-Sama
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1645
RPG-Punkte : 2004
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 22
Ort : Hoffentlich alsbald mein Bett :D

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So Jun 05, 2016 4:19 pm





Nevaeh Himaya

PV © Ana // && Lucinda & Thyra
Steckbrief


CF: Weberhaus I Dorfzentrum I Solaris (&&Thyra)

Thyra war schnell bei ihr gewesen und nun waren sie auch ebenso bald wieder zurück in der Schneiderei. Wieder trugen sie das Möbelstück hinauf in das kleine Zimmer, stellten es ab. Die Schneiderin schnaufte leise - sie war dergleichen wohl nicht gewohnt, obwohl man zugeben musste, dass sie durchaus kräftig war. Ob die Ähnlichkeit zu Elisa berechtigt und nicht nur ein Hirngespinst war?
"Das war alles, richtig? Bekommt ihr das zurechtrücken allein hin?", fragte sie die Schneiderin. Thyra nickte.
"Ja - danke für die Hilfe. Nun zu deiner ursprünglichen Frage - ein Café, richtig?"
Nun war es an Nevaeh zu nicken. "Hier im Dorfzentrum gibt es keines - aber am Rand kannst du eines finden. Ich habe es gesehen, als ich mri die Gegend angesehen habe. Du gehst westwärts zum Dorfrand, umgeben von einigen Bäumen kannst du es dann nicht übersehen."
"Danke - ich denke, das werde wohl sogar ich hinbekommen.", lachte die Schreinerin darauf. Sie wollte sich gerade zum Gehen wenden, als sie ihrer Neugier doch nachgab. "Bist du verwandt mit Elisa? Sie ist die Schmiedin in Lunaris - du siehst ihr recht ähnlich."
Sie sah, dass sich für einen Sekundenbruchteil Erstaunen im Blick der Schneiderin zeigte.
"Lis ist meine Cousine.", gab sie dann zu. Nevaeh nickte abermals.
"Verstehe - das erklärt einiges! Also, bis bald mal! Und passt auf euch auf. Wenn wieder etwas sein sollte, ich lebe ebenfalls in Lunaris, gar nicht so weit weg von Elisa. Bye!", erwiderte sie dann, verließ das Zimmer und lief die Treppe hinab. "Bis bald mal, Lucinda!", rief sie dann noch, bevor sie endgültig die Schneiderei hinter sich ließ und sich auf den Weg zum Café machte.

Tbc: Café Meerblick I Dorfgrenze I Solaris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nevaeh / Rei / Zûa / Eleviel / Alyssandra

Signatur:
 

Kingdom Hearts Reborn [Taschen / Limit Break]:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chronikeneinesmeuchlers.jimdo.com
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mo Jun 06, 2016 8:38 pm

Lucinda

Ich war dankbar, als ich merkte , dass mir bei tragen der Truhe Thyra half. Erst wollte ich sagen, dass sie es nicht brauchte und ich es alleine schaffe, aber ich merkte schnell, dass es nicht so war und ließ mir von Thyra helfen. Ich war froh als endlich die Schneiderei in Sicht kam, ich dachte schon meine Arme werden noch länger. Thyra sagte mir , als wir die Schneiderei und Weberei betraten, dass ich mein Webstuhl in die Schneiderstube stellen soll, ich nickte zu diesem Vorschlag und sah nur noch, wie die beiden Frauen dann meinen Schrank und was noch alles in mein Zimmer musste nach oben brachten. Ich bin in der zwischen Zeit in die Schneiderstube gegangen und habe mein Webstuhl aufgestellt. Ich hörte noch wie sie ein zweites Mal in die Schneiderei kamen und den Restmeiner Sachen brachten, dann verabschiedete sich die Schreinerin und wir war dann alleine. "Danke für deine Hilfe, Neveah und aufwiedersehen", rief ich noch hinter der Schreinerin her, dann machte ich mich wieder daran meine Sachen ein zu räumen. Als ich fertig war, ging ich runter in die Schneiderstube, wo ich auch hoffte Thyra an zu treffen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di Jun 07, 2016 8:29 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


Thyra war nicht entgangen, dass Nevaehs Hilfe beim Tragen der Truhe der Weberin wie gerufen kam – sie hätte ihr wohl slebst geholfen, wenn sie mit diesem Ungetüm von Schrank nicht alle Hände voll zu tun gehabt hätte...
Während sie dann aber alles hinauf brachten, schien Lou den Webstuhl aufzubauen. Zumindest war sie noch nicht oben gewesen, als Ty und Nevaeh zurückgekommen waren. Jetzt, wo die Schreinerin fort war, ging sie aber hinunter. Sie beobachtete, wie Lucinda gedankenverloren hinauf lief, wohl um ihre Sachen einzuräumen, kurze Zeit später kam sie auch schon runter.
„Da bist du ja – alles fertig?“, fragte sie die Weberin und ging schon wieder zur Tür. „Wir sollten zum Gemeindehaus gehen – komm.“, fügte sie dann an und ließ die Schneiderei bereits hinter sich, sobald sie hinausgetreten war.

Tbc: Gemeindehaus I Dorfzentrum I Solaris (&&Lucinda)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di Jun 07, 2016 8:41 pm

Lucinda

Ich nickte nur zu dem Vorschlag von Thyra múnd machte mich hinter ihr auf mit ihr zum Bürgermeister zu gehen. In Gedanken überlegte ich mir, was ich den Bürgermeister sagen wollte, warum ich jetzt bei Thyra lebte und nicht in meinem Haus. Ich schaute noch mal zu Thyra und wollte gerade sagen, was ich mir überlegt habe, als´ich merkte, dass es gar nicht so weit weg war.


tbc. Gemeindehaus Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di Jun 07, 2016 10:05 pm

Lucinda

Wieder zurück vom Gemeinehaus zur Schneiderei ließ ich Thyra alleine unten in der Schneiderei, da sie mir unterwegs noch erzählt hat, dass sie noch etwas zu tun hat und so machte ich mich auf in mein Zimmer zu gehen aber bevor ich die Treppe nach oben ging sagte ich noch zu ihr. "Ich werde noch etwas auspacken und mich dann hinlegen, da ich morgen erst mal auf den Weg machen will, um Wolle zu kaufen.Wir sehen uns dann morgen, Thyra." Dann drehte ich mich um un gmg langsam die Treppe nach oben zu meinem Zimmer. Ich ging rein und schloss die Tür hinter mir. Jetzt schaute mich erst mal in mein Zimmer um und fand , dass es eigentlich ein hübsches zimmer war, was ich jetzt habe. Ich ging also noch mal zur Truhe und öffnete sie, nur um zu schauen , ob auch alles noch drin war. Dann machte ich mich fertig und ging ins Bett, da ich vom Umzug ganz schön geschafft war. Ich hörte noch wie Thyra unter in der schneiderei arbeitet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di Jun 07, 2016 10:17 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


Sie hatten das Gemeindehaus verlassen und waren nun in die Schneiderei zurückgekehrt. Lucinda entschied, für heute Schluss zu machen – sie wollte nur noch auspacken und sich dann hinlegen. Warum auch nicht, es war ein anstrengender Tag gewesen.
„Schlaf gut.“, erwiderte sie der Weberin noch. Ty sah auf die Uhr – hoffentlich kam dieser Rotschopf noch, um seine Waren abzuholen. Um siuch die Zeit zu vertreiben, arbeitete sie an einigen Entwürfen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
19Rei-Sama
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1645
RPG-Punkte : 2004
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 22
Ort : Hoffentlich alsbald mein Bett :D

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mi Jun 08, 2016 11:42 am





Rei Himaya

PV © Ana // && Thyra
Steckbrief


cf: Tierhandlung I Dorfrand I Lunaris

Er erreichte Solaris erst am späten Nachmittag, als bereits alles auf den Abend zuging. Er wusste, dass die Schneiderei längst zuhaben sollte, aber zu seinem Glück war die Tür noch auf. Er klopfte, trat ein.
"Tag.", begann er, als er die Schneiderin sah. "Ich weiß, ich bin viel zu spät - entschuldigen Sie.", endete er dann. Da es draußen beriets allmählich dunkel wurde, waren die Lampen im Laden schon eingeschaltet. Die Schneiderin schüttelte den Kopf.
"Schon gut - nächstes Mal werde ich aber nicht warten. Einen Moment.", sagte sie dann, lief nach hinten und holte schließlich eine große Tüte. Diese reichte sie dem Rotschopf, welche kurz hineinsah. Es schien alles nach Nikkis Wünschen gefertigt zu sein. Er nickte.
"Danke - er wird sich sicher freuen.", entgegnete er dann der jungen Frau. Diese verabschiedete ihn, er nickte nochmals, ehe er den Laden verließ und wieder in seinen Wagen stieg. Er ließ den Motor an und machte sich auf den Heimweg.

Tbc: Tierhandlung I Dorfrand I Lunaris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nevaeh / Rei / Zûa / Eleviel / Alyssandra

Signatur:
 

Kingdom Hearts Reborn [Taschen / Limit Break]:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chronikeneinesmeuchlers.jimdo.com
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mi Jun 08, 2016 12:18 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && -
Steckbrief


Nach einer Weile kam dann endlich dieser Rotschopf und holte die Sachen für den Grünhaarigen ab. Er entschuldigte sich auch noch einmal, dass es so spät geworden war, aber Ty hatte abgewunken. Jetzt, wo er fort war, sah sie noch einmal auf die Uhr. Sie wollte doch noch einkaufen gehen - etwas im Haus zu haben schadete ja nicht. Deshalb holte sie ihre Jacke und verließ den Laden, welchen sie natürlich abschloss, da Lou oben schlief. Dann machte sie sich schnellen Schrittes auf den Weg zum Laden.

Tbc: Geschäft I Dorfzentrum I Solaris

cf: Geschäft I Dorfzentrum I Solaris

Sobald sie zurück war, stieg sie die Treppe hinauf und verstaute die neuen Vorräte, bevor sie sich noch einmal unter die Dusche stellte und anschließend selbst ins Bett ging.


Der nächste Morgen

Thyra kam am folgenden Morgen ungewöhnlich gut aus dem Bett, weshalb sie bald fertig angezogen war und das Frühstück vorbereitete. Es dauerte auch nicht lange, sodass sie noch am PC einige Neuigkeiten durchgehen konnte - man musste schließlich immer informiert sein. Sie saß dabei in der Küche - wartete darauf, dass Lou aufstand.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Mi Jun 22, 2016 1:05 pm

Lucinda

Durch den Duft vom frischen Kaffee, wachte ich in meinem Bett auf. Noch etwas verwirrt schaute ich mich erst mal um bis ich erkannte, wo ich mich befand. *Ach stimmt ja*, ging es mir durch den Kopf und schnell stand ich auf und machte mich fertig für das Frühstück. Langsam ging ich die Treppe runter und sah wie Thyra schon am Tisch saß und auf mich wartete. "Guten Morgen Morgen, Thyra", begrüßte ich sie "hast du gut geschlafen? Also ich habe sehr gut geschlafen, wie ein Stein." Dann setzte ich mich an den Tisch zu Thyra. Ich sah zu Thyra hin und fragte sie. "Was hast du so heute vor? Ich werde heute mal durch das Dorf gehen und sehen, ob ich Wolle zu kaufen bekomme, damit ich endlich mal anfangen kann zu arbeiten." Dann biss ich in mein Brot und ließ es mir schmecken, dabei dachte ich noch, einkaufen muss ich ja auch noch für unseren Haushalt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Sa Jun 25, 2016 2:54 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda & Allen
Steckbrief


Es dauerte gar nicht allzu lange, als Lou sich aus ihrem Zimmer zu ihr gesellte. Thyra sah kurz auf, als die Blauhaarige grüßte.
"Morgen.", erwiderte sie dann simpel, ehe sie sich wieder ihrem Laptop widmete. Lucinda setzte sich, begann zu essen und fragte dann, ob Ty gut geschlafen hatte - sie jedenfalls hätte geschlafen wie ein Stein. Außerdem sagte sie, dass sie sich umsehen wollte, weil sie irgendwo Wolle kaufen wollte. Ty nickte erst knapp, ehe sie die Tasse absetzte und abermals aufsah. "Ich habe ganz gut geschlafen - danke. Bei deiner Suche nach Wolle kann ich dir aber leider nicht helfen - ich habe mich hier nicht nach Partnern umgesehen. Außerdem war es bisher ja nicht von Nöten, mir Wolle zu besorgen ...", erwiderte sie dann. "Aber statt im Dorf zu suchen, solltest du auf die Felder gehen. Wenn es hier Viehzüchter gibt, dann wohl eher am Rand zum Wald und zu den Gebirgen hin.", fügte sie schließlich an, ehe sie den Laptop ausschaltete. Sie biss ebenfalls ab, trank anschließend wieder etwas. "Ich werde wohl meine Cousine besuchen.", sagte sie dann. "Sie wohnt in Lunaris - vielleicht kann sie mir ja etwas erzählen, was auch für dich interessant ist.", erklärte sie schließlich. Dann hörte sie ein dumpfes Klopfen aus dem Laden - dachte etwa tatsächlich jemand, dass heute geöffnet war? Genervt zog sie eine Augenbraue hoch, ehe sie die Tasse leer trank, aufstand und die Treppen hinunter zum Laden stieg. Sie schloss die Tür auf und blickte einem jungen Mann entgegen, der ganz offensichtlich viel draußen war - bei diesem Teint ...
"Guten Morgen - tut mir Leid, aber heute ist nicht offen.", sprach sie zu ihm.





cf: Ceviell-Farm I Hain I Solaris

Allen Aiér Ceviell


Auf seinem Weg hinunter hatte er im Dorf eine Schneiderei entdeckt. Er überlegte nicht lange und klopfte an - und tatsächlich dauerte es gar nicht lange, da jemand öffnete. Eine junge Frau mit durchdringendem Blick, der angestrengt freundlich wirkte - sie war also alles andere als erfreut, dass er hier aufgetaucht war. Sie sprach auch, dass sie gar nicht geöffnet hatte. Er deutete auf das Schild, dass an der Tür hing.
"Ich weiß!", lachte er. "Ich hoffe, Ihr könnt mir die Störung dennoch verzeihen. Ich bin Farmer in dieser Gegend - und die Schneiderei von Euch ist ganz offensichtlich neu. Ich dachte, ich begrüße Euch einfach - und unterbreite euch einen Vorschlag.", sprach er dann grinsend weiter. Er sah, wie der Blick der ungen Frau eine Spur dunkler, aber deutlich aufmerksamer und sogar neugiriger wurde. Ein Kichern seinerseits, ehe er erklärte. "Ich nehme an, ich darf es erläutern? Als Schneiderin braucht ihr Stoffe - zu jeder Zeit. Ich habe ein paar Schafe oben, aber kann mit der Wolle nichts anfangen. Ich würde sie euch zu einem geringeren Preis überlassen, als ich normalerweise im Laden dafür bekommen würde."
Der Blick wurde duetlich ernster.
"Was brächte euch das?", fragte sie abwägend. Er lächelte aufmunternd.
"Ich wäre die Wolle los - ihr hättet eine vergleichsweise billige Einkaufsquelle. Da meine Haupteinnahmequelle meine pflanzlichen Erzeugnisse sind, wäre es also kein wirklicher Verlust für mich.", sprach er. Sie überlegte sehr angestrengt, sah über die Schulter und gab dann shcließlich ihre Antwort, indem sie ihm einen Zettel und einen Stift reichte.
"Schreiben Sie mir bitte das Angebot auf - ich werde es meiner Geschäftspartnerin vorlegen. Und vielleicht eine Möglichkeit, unter der ich Sie erreichen kann."
Allen nickte, nahm ihr beides ab und notierte alles. Statt der 300G für die Wolle verlangte er nur 250G - und seine Handynummer notierte er auch.
"Mein Name ist übrigens Allen - Allen Ceviell. Ich lebe in den Bergen und versorge die Dörfer mit meinem Getreide, sobald es soweit ist. Rufen Sie gern jederzeit an."
"Ylenia Thyra Greenbough. Danke für das Angebot - wir melden uns gewiss."
Er nickte abermals.
"Gut - dann bis bald, hoffe ich. Schönen Tag noch!", wünschte er - und machte sich wieder auf den Weg.

Tbc: Alte Mühle I Dorfrand I Lunaris







Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda & Allen
Steckbrief


Sie sah dem Blondschopf, Allen Ceviell, noch einige Sekunden nach, ehe sie die Tür schloss und die Treppen hinauf lief. Sie legte Lucinda den Zettel hin.
"Da kam gerade jemand, der Wolle verkauft - sein ANgebot ist gut. 250G statt der üblichen 300G pro Knäuel. Er deutete aber auch an, dass er nicht allzu viele Schafe hat - aber für den Anfang ist es sicher nicht schlecht. Seine Handynummer steht mit dabei. Sein Name ist Allen Ceviell.", erklärte sie, ehe sie alles zusammen räumte. "Ich gehe dann los - überleg es dir einfach. Bis später.", verabschiedete sie sich, ging wieder hinunter, schnappte sich Cheshire und schlüpfte in ihre Schuhe, bevor sie den Laden verließ und sich auf den Weg zu Elisa machte.

Tbc: Schmiede I Dorfrand I Lunaris


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do Jul 14, 2016 6:14 pm

Lucinda

ich ließ mir mein Frühstück schmecken, als ich merkte, wie Thyra die Treppe runter geht und von unter Stimmen nach oben zu hören sind. Erst denke ich, dies ist bestimmt eine Kundin für Thyra aber dann höre ich eine männliche Stimme. Ich wollte schon aufspringen und runter laufen, als Thyra mit einem Zettel wieder hoch kommt und ihn mir auf en Tisch legt. Dabei sagt sie mir, dass ein Allan Ceviell hier gewesen ist und er auch noch Wolle verkauft, da wurde ich hellhörig und dann nannte sie mir den Preis, der sich nicht mal schlecht anhört. "Weißt du was Thyra, ich werde da mal vorbei gehen und mir die Wolle anschauen." Dann verascheidet sich Thyra von mir,da sie ja noch zu ihrer Cousine will. Ich deckte den Tisch ab und mahte mich dann auf den Weg zu diesem Allan Ceviell.

tbc.Ceviell-Farm I Hain I Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Di Okt 04, 2016 7:55 pm

Lucinda


Eigentlich war ich ja schon auf den Weg zu der Ceviell- Farm, aber dann dachte ich mir, dies könnte ja noch warten und so spät würde mir bestimmt keiner mehr etwas verkaufen und so machte ich mich wieder auf den Weg zur Schneiderei. Ich hoffte Thyra wäre noch da, aber als ich die Tür öffnete, sah ich, dass ich ganz alleine in der Schneiderei war. Sollte ich mich jetzt noch an dem Webstuhl setzen und weben oder doch lieber etwas zum Abendbrot machen.Nachdem ich kurz überlegt hatte, ging ich in die Küche um schon das Essen für uns beide zumachen, denn ich wusste ja nicht, wann sie kommt und so deckte ich noch schnell den Tisch und setzte mich auf den Stuhl. Nun wartet ich nur noch auf Thyra, die bestimmt bald kommen würde.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do Okt 13, 2016 6:38 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


cf: Schmiede I Dorfrand I Lunaris

Thyra hatte ziemlich lange gebraucht, um zurück zu ihrer Schneiderei zu gelangen - wenn sie müde war, kamen ihr Wege meist doppelt so lang vor. Jetzt aber drehte sie erst einmal die Schlüssel im Schloss, um eintreten zu können und dann hinter sich wieder abzusperren. Als sie dann gähnend die Treppe hinauf stapfte, bemerkte sie, dass in der Küche noch Licht brandte. Sie stutzte - war Lou noch wach? Kurzerhand warf sie ihren Plan, zu Bett zu gehen, über Bord und stiefelte stattdessen in die Küche, wo Lou wohl tatsächlich auf sie wartete. Und der Tisch war auch gedeckt.
"'n Abend.", grüßte Thyra, bevor sie sich setzte, nachdem sie sich gestreckt hatte. "Du hättest doch nicht auf mich warten müssen.", sagte sie dann leise - so etwas kannte sie ja kaum ...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   Do Okt 13, 2016 7:52 pm

Lucinda

Lage hatte ich gewartet bis Thyra endlich kam, und ich wäre auch eingeschlafen, wenn ich nicht den Schlüsel von Thyra gehört hätte. Erleichtert atmete ich auf, als ich feststellte, dass Thyra nicht in ihr Zimmer ging sondern in die Küche . Und dann hörte ich ihre Stimme. "Guten Abend", antwortete ich ihr " und hast du einen schönen Tag gehabt." Dann sagte sie zu mit, ich hätte dies nicht machen brauchen. " Weißt du,Thyra" erwiderte ich ihr" du hast heute morgen für uns beiden den Tisch gedeckt und nun wollte ich mich dafür bedanken und auch , dass ich bei dir wohnen darf. Und nun lass uns essen!" Und so griff ich nach einer Pellkartoffel und ließ es mir schmecken.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Schneiderei   So Okt 23, 2016 7:40 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


Als sie sich gesetzt hatte, grüßte Lou sie zuerst und fragte nach ihrem Tag. Thyra lehnte sich etwas zurück.
"Ich war bei meiner Cousine - sie hatte ein wenig zu tun, weshalb ich letztlich gar nichts gemacht habe.", antwortete sie schließlich, wobei sie sich einige Haarsträhnen hinter die Ohren strich. Sie hatte sich tatsächlich ein wenig mehr von diesem Tag erhofft, aber es konnte ja nicht immer alles so laufen, wie man es sich vorstellte. Sie richtete den Blick auf Lucinda. "Und deiner?", fragte sie schließlich. Lou sagte dann aber, dass sie das Abendessen zubereitet und auf sie gewartet hatte, weil Thyra ja heute Morgen das Frühstück vorbereitet hatte. Sie musterte die Blauhaarige kurz, ehe sie stumm nickte und nach dem Essen griff. So war es also, mit jemandem zusammenzuleben, der nicht zur eigenen Familie gehörte?
Nachdem sie eine Kleinigkeit gegessen hatte, stand sie auf und räumte ihr Geschirr weg.
"Ich gehe dann lieber ins Bett - wir sehen uns Morgen. Danke ... für das Essen.", sagte sie dann, ehe sie in ihrem Zimmer verschwand. Dort zog sie sich um und schlüpfte unter die Bettdecke - es dauerte allerdings eine Weile, ehe sie endlich eingeschlafen war ...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schneiderei   Heute um 5:25 am

Nach oben Nach unten
 
Schneiderei
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon :: Das Rollenspiel :: Solaris :: Das Dorfzentrum-
Gehe zu: