Harvest Moon

Fang dein neues Leben in Lunaris oder Solaris an! Freunde dich mit den anderen Bewohnern an und finde die Liebe deines Lebens, um mit dieser eine Familie zu gründen.

Austausch | 
 

 Marktplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Theodor
Admin


Anzahl der Beiträge : 2053
RPG-Punkte : 2450
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 25
Ort : Götterbaum

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Marktplatz   Mi Dez 03, 2014 10:04 pm

Der Marktplatz bildet das Zentrum des Dorfes und wird von den Häusern der Bewohner begrenzt. Jede Straße von Solaris mündet irgendwann am Marktplatz, wenn man die Stadt nicht gerade verlassen will. Vollends aus Steinen gefertigt bietet er den idealen Ort für anstehende Feste. Früher haben die Dorfbewohner wöchentlich einen großen Markt gemeinsam mit ihrem Nachbardorf abgehalten – doch nun fand dies schon seit Jahren nicht mehr statt, doch der Name blieb.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Bewohner ♪:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   So Jan 11, 2015 4:12 pm

Kalisha - cf: Waldweg

Ich war einfach durch die Stadt gegangen und hatte die Häuser angesehen. Jetzt war ich hier auf dem Marktplatz. Es war ein schöner Ort, wo man auch gut Stadtfeste veranstalten konnte, mit Tanzen und Lachen. Es war eine schöne vorstellung. Auf dem Platz sah ich mich um. Hier war kein Mensch zu sehen, nur zwischendurch ein kleiner Vogel, der herumlief. Er tappte herum, als wolle er tanzen und ich kniete mich hin. "Komm her, kleines Vögelchen." Es sah mich erst mit schräg gelegtem Kopf an, als wolle es abschätzen, ob es gefährlich war, aber dann kam der kleine blaue Vogel zu mir gehopst und setzte sich auf meine Hand. Ich lächelte und fing an, ihn zu streicheln. Ich hatte Glück, das Tiere mir schnell vertrauten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   So Jan 11, 2015 7:30 pm

Elfeya
Dein beruf hat doch nichts mit deinem Charakter zu tun, kommentierte Elfeya das augenbrauenhochziehen von Shewin. Nur weil du Bestatter bist, werde ich dich schon nicht gleich hassen. Dann sah sie sich neugierig in Solaris um. Das ist also Solaris, sie drehte sich erfreut einmal im Kreis. Hier standen ja noch viel weniger Häuser als in Lunaris. Aber es gibt doch ein Weisenhaus, meinte Elfeya besorgt auf Shewins Aussage. Dann wandte sie sich an Thyra. Mal schauen, im Moment finde ich es hier sehr lustig und eigentlich habe ich nicht wieder vor wegzugehen, antwortete sie leichthin, Außerdem kann ich hier ganz ich selbst sein. Ohne vom Ergeiz meiner Mutter erdrückt zu werden, fügte sie im Stillen an. Und du Thyra, was führt dich hierher? Natürlich war ihr klar, das Thyra in ihr eine Kundin sah, aber das sollte sie ruhig, Elfeya musste ihre Gaderobe soweiso mal auffrischen. Sie hatte nicht bedacht, wie wenig sie hier aus ihrer Gaderobe anziehen konnte ohne aufzufallen. eigentlich gar nichts. Außerdem waren ihre Bühenenoutfits alle Handgemacht und sie wollte sie nicht so schnell kaputtmachen. Und 7 Tage die Woche in einer Schulunifor herumzulaufen, erschien ihr auch nicht richtig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo Jan 12, 2015 4:19 pm

Beteiligt: ###
Sin Gade
First Post


Mit leicht hüpfenden Schritten hopste ich über den Marktplatz von Solaris. In meiner Tasche hinten meine allseits geliebte Gitarre, welche mein Heiligtum war. Leicht summend blieb ich dann etwas abseits stehen und sah mich ein wenig um.
Hier in Solaris war alles so viel anders als in der Großstadt, mein ehemaliger Heimatort, aber ich wollte etwas neues ausprobieren, einen Neuanfang starten und dieser Ort schien dafür genau richtig.
Zwar würde es noch ein wenig schwer werden sich hier einzugliedern da ich nicht weiß, wie die Leute hier in Solaris so tickten, aber mit meiner freundlichen Art dürfte das bestimmt kein allzu großes Problem darstellen. Hoffte ich jedenfalls.
Die leichten Sonnenstrahlen schiene mir geradewegs in mein markantes Gesicht, weshalb ich meine Auqamarinfarbenen Augen kurz zukneifen musste, aber die Wolken schoben sich zum Glück dann doch vor die Sonne.
Ich war nicht wirklich ein großer Fan von dem schönen Sommer, oder allgemein von der Sonne. Viel lieber mochte ich den Herbst mit seinen bunten Blättern, den Herbststürmen und dem Regen. Klingt irgendwie deprimierend, aber ich fand es nicht sonderlich schlimm.

Nach einer Weile der Erkundung des Marktplatzes packte ich meine Tasche aus und holte meine Gitarre hervor. Das ein oder andere Lied'chen würde bestimmt nicht schaden, aber bis jetzt hatte ich so schnell kein neues aufgetrieben.. Dann musste ich mich halt mit bereits gesungenen Liedern vergnügen.

Watching me like you never watched no one
Dont tell me that you didnt try an' check out my bum
Cause I know that you did cause your friend told me that you liked it

Gave me those pearls and I thought they were ugly
Don't you try an' tell me that you never loved me
I know that you did cause you said it and you wrote it down

Dancing at discos, eating cheese on toast
Yeah, you make me merry, make me very, very happy
But you obviously, you didnt want to stick around

Dancing at discos, eating cheese on toast
Yeah, you make me merry, make me very, very happy
But you obviously, you didnt want to stick around
So I learnt from you
[Merry Happy]

Den Rest des Liedes sang ich leise vor mich hin. Wenn wer den Rest hören wollte, würde den Rest dann auch zu hören bekommen, aber so sang ich erstmal vor mich hin. Das ich damit dann andere auf mich aufmerksam machte war mich durchaus bewusst, aber mir war es relativ.


Nach oben Nach unten
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo Jan 12, 2015 5:28 pm

cf: Die Quelle I Hain I Solaris

Thyra


Die Sängerin interessierte sich anscheinend für das Waisenhaus, das, laut Thyras Wissensstand, allerdings in Lunaris, dem Nachbardorf war. Sie wollte wohl bleiben - eine Art Neuanfang?
Shewin hingegen schwieg mehr als er redete und wie es schien konnte er speziell die Rosahaarige nicht gut einschätzen und mied sie daher. Oder lag es eher daran, dass der Fuchs ihr gegenüber misstrauisch war? Egal, es tangierte sie kaum. Aber davon abgesehen lauschte sie auch nur mit halbem Ohr, während sie sich auf dem Marktplatz umsah. Eine merkwürdige junge Frau saß mitten auf dem platz, braune Haare mit grünen Spitzen. Ob das hier irgendwie in war oder so ähnlich? Und dann begann eine andere laut zu singen. Schwarze Haare, blonde Strähne vorne im langen Pony. Sie spielte die Gitarre gut und singen konnte sie auch. Ob Elfeya sie kannte?
Ein Kopfschütteln - das tat jetzt nichts zur Sache. Außerdem wurde sie ja etwas gefragt.
"Ich wurde gebeten, hierher zu ziehen. Meine Cousine ist vor ein paar Tagen hier in die Gegend gezogen und damit sie nicht so allein ist, bin auch ich hier."
Warum auch immer sie das so freiwillig preis gab - die reise hatte wohl doch nicht nur ihrem Nacken geschadet.
"Davon abgesehen bin ich ganz froh von daheim fort zu sein - hier kann ich ganz in Ruhe meine Schneiderei aufmachen.", sagte sie dann noch, bevor sie stehen blieb und sich etwas streckte. Sie sah noch einmal nach, ob sie auch keine ihrer Sachen verloren hatte - und dem war glücklicherweise nicht so.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Do Jan 15, 2015 7:02 pm

Beteiligt: Kalisha
Sin Gade
Have we ever met?



Nach meinem Lied packte ich meine Gitarre wieder ein und sah mich schmunzelnd um. Hier waren einige Leute, unter anderem auch eine Gruppe von Leuten, aber die interessierten mich gerade nicht. Meine Aufmerksamkeit richtete sich eher an Kalisha, die Erntegöttin von Solaris. Ich hatte viel über sie gehört, aber noch nie in Fleisch und Blut gesehen. Etwas bewundert ging ich einfach zu ihr und sah zu dem kleine Vögelchen, welches auf ihrer Hand saß. "Hallo!", sagte ich ein wenig zu überdreht und grinste Kalisha an, was nicht gerade wirklich gut für den ersten Eindruck war. Wahrscheinlich kam ich eher wie eine geistesgestörte rüber, aber das war bei mir oft der Fall.
Ich war schon gefasst auf einen komischen Gesichtsausdruck, oder vielleicht einen Kommentar.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Do Jan 15, 2015 7:43 pm

Kalisha

Ich hörte eine schöne Stimme, die sang. Es ging wohl um die Liebe und ich sah den Vogel weter an, der leise mitsang. Eine ganz andere Melodie, aber sie verschmloz mit der Stimme. Ich schloss die Augen und genoss die Melodie, als sie abbrach. Ich sah zu der Frau mit der Gitarre, aber sie hatte anscheinend nicht aufgehört zu singen. Aber ich wollte sie jetzt nicht stören, da sie wohl für sich alleine singen wollte.
Ich wandte mich wieder an den kleinen Vogel und streichelte ihn, während ich weiter auf dem Boden kniete. Er klang fragend, wahscheinlich auch, weil die Musik leiser geworden war. "vielleicht sollten wir doch zu ihr gehen und uns die Musik anhören?" Ich saß da noch eine kleine Weile, als ich eine Stimme neben mir hörte. Sie grüßte mich und ich erkannte die Stimme, die gesungen hatte. Ich sah auf zu der jungen Frau mit den schwarzen und gelben Haaren. Der kleine Vogel breitete die Flügel aus und flog davon. er hatte wohl Angst. Dann stand ich auf und strich kurz über mein Kleid. Dnn sah ich sie an. Sie grinste mich an, was mich irgendwie an die Sonne erinnerte. "Hallo. Du hast eine sehr schöne Stimme." Ich stellte mich nicht vor, da ich ja eigentlich unerkannt bleiben wollte, bevor ich wie vor vielen Jahren für eine Hexe gehalten werde, weil ich nicht alter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Do Jan 15, 2015 9:08 pm

Elfeya
Elfeya wandte sich wieder an Thyra, anscheined war bei ihr etwas passiert, sodass sie wegwollte. Elfeya fragte sich, was das wohl war. Dine Cousine, Die Schmiedin, denke ich, Elfeya überelegte. In Lunaris gab es eine Schmiedin nahmens Greenbough. Wie diese allerdings mit Vornamen hieß war Ihr ein Rätsel. Sie musste ja auch nicht alles Wissen. Dann bgann jemand zu singen. Sofort kochten Emotionen in Elfeya hoch. Vorallem Wut. Ihre Mutter hatte ihr beigebracht alle anderen Sänger immer als Konkourenz für sie anzusehen. Elfeya hasste zwar es zuzugeben, aber da hatte ihre Mutter einen erheblich großen Teil ihrer selbst ausgemacht. ich unterdrückte die Wut und hörte zu. Sie hatte eine Gute Stimme, wunderschön, aber nicht wirklich ausgebildet. Trotzdem war sie schön. Zu ihrer Wut kam Eifersucht. Elfeya versuchte über etwas anderers nachzudenken. Sinnlos. Ihre Gedanken kreisten um die Fremde Sängerin. Du musst dich mehr im Griff haben, schimpfte sie sich selbt. Trotzdem konnte sie nicht verhindern, dass sie ihre beine zu der Fremden Sängerinn und der Frau die bei dieser dtand trugen. Ich bin Elfeya, freut mich euch kennenzulernen, meinte sie freundlich, in ihrer Stimme war kein anzeichen ihrer Wut zu erkennen, die in ihr Kochte, Und ihr zwei seid?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr Jan 16, 2015 2:47 pm

Beteiligt: Kalisha &' Elfeya
Sin Gade
Conversations..


Aus meinem Grinsen wurde ein leichtes lächeln, als sie mich lobte. "Danke sehr.", antwortete ich dann. "Und tut mir leid, dass ich den Vogel erschreckt habe. Wahrscheinlich war ich zu voreilig." Wieder huschte das Grinsen über meine Lippen und fuhr mir verlegen durch die Haare.
Zum ersten mal hatte ich ihre Stimme gehört. Sie klang so melodisch, richtig toll. Ich wollte sie gerade etwas fragen als sich eine weitere Person zu uns gesellte.
Sofort ruckte mein Kopf zu der neu-dazugekommenen Person und lächelte leicht, als sie sich vorstellte. Ihre Stimme klang freundlich und ich musste einfach wieder lächeln. Warum auch immer. Ich war ein immer fröhlicher Mensch.
"Hallo Elfeya. Ich heiße Sin. Ich bin neu hier in Solaris." Ich stellte mich ebenso höflich vor und nahm die Tasche mit meiner Gitarre von meiner Schulter um sie vor mich zu stellen. Mit der Zeit wurde die Gitarre nämlich ein wenig schwer und das ging dann tierisch auf den Rücken, wenn man sich nicht bewegte.

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr Jan 16, 2015 4:01 pm

Kalisha

Es war nett von der jungen Frau, sich bei mir zu entschuldigen, weil der Vogel weggeflogen war. "Keine Sorge. Vögel sind freie Wesen, die im Himmel fliegen um ihre Freiheit zu leben. Niemand kann ihnen ihre Freiheit nehmen." Ich sah sie freundlich an.
Dann kam noch eine Person. Eine Frau mit bläulichen Haaren, die sich als Elfeya vorstellte. Dann fragte sie nach unseren Namen. Warum nur alle plötzlich wissen wollten, wer ich war? glaubten vielleicht doch mehr Leute an mich als ich gedacht hatte? Ich sah Elfeya an. "Es freut mich, dich kennen zu lernen." Dann lächelte ich sie an. Es war schön mit Leute zu reden, die nicht gleich vor einem vor die Füße fielen. Wie lange das wohl schon her war? es war noch vor der Zeit, wo man mich aus dem Dorf verjagt hatte. Das musste schon Jahrzehnte her sein.
Nach oben Nach unten
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr Jan 16, 2015 6:21 pm

Thyra

Sie sah die junge Sängerin einen Sekundenbruchteil erstaunt an, als sie die Schmiedin erwähnte. Sie nickte knapp.
„Ganz recht – Elisa Greenbough. Du kennst sie also?“, erwiderte sie. Aber die junge Frau hatte sich da bereits abgewandt und stapfte zu dem Mädchen, dass dort auf den Straßen sang und Gitarre spielte. Diese hatte inzwischen natürlich aufgehört – sie unterhielt sich mit der Frau mit den braunen Haaren und den grünen Spitzen – und als Elfeya mit ihr sprach, konnte Thyra einen ungewöhnlich säuerlichen Unterton heraushören. Sie musterte die Runde, aber dann schüttelte sie den Kopf.
„Ich gehe dann – wenn ihr was brauchen solltet, meine Schneiderei muss hier irgendwo in der Gegend sein. Kommt einfach zu mir.“
Sie deutete einen Gruß zum Abschied an, bevor sie sich umwandte und ihre kleinen Bollerwagen hinter sich herziehend ihren eigenen Weg ging. Einmal fragte sie noch einen Bewohner, der schickte sie dann zu dem richtigen Ort. Im Zentrum des Dorfes also – perfekt. Gelegen an einer großen Straße – das war definitiv nicht zu übersehen.

Tbc: Die Schneiderei I Dorfzentrum I Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Fr Jan 16, 2015 8:11 pm

Elfeya
Auf wiedersehen Thyra, wir sehen uns sicher bald, eminte Elfeya winkend, bevor sie sich wieder Kalisha und Sin. Ihre Wut war mittlerwiele zurückgegangen, allerdings nicht weg. Immerhin war diese Sin nett, zumindest hatte es so den Anschein. ich wohne in Lunaris, meinte Elfeya dann leicht erleichtert. Also immerhin noch keine direkte Konkourenz, immerhin wohnte sie im nachtbardorf. Dann wandte sie sich der Frau zu, die ihrer Frage nach dem Namen konsequent ausgewichen war. Du kannst deinen Namen ruhig sagen, sonst weiß ich ja nicht wie ich dich ansprechen soll, eminte sie lächelnd. Elfeya glaubte ja nicht an übersinnliche Wesen, desshalb kam sie gar nicht auf die Idee das Kalisha eine Ernetegöttin sein würde. Ihr Blick wanderte wieder zur Gitarre von Sin, Und du bist auch Musikerin?, fragte sie dann unschuldig...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   So Jan 18, 2015 7:49 pm

Beteiligt: Kalisha &' Elfeya
Sin Gade
Friend or Enemy?


"Von Lunaris habe ich auch gehört. Soll ebenfalls ein schönes Dörfchen sein, ich weiß auch nicht, warum es mich gerade hierher verschlagen hat, aber naja. Man kann selbst sich nicht steuern. ", lachte ich und strich mir meine gelbe Strähne aus dem Gesicht. Irgendwie war mein letzter Satz ein wenig Sinnlos, aber darauf achtete ich nicht. Mir würde man es schon sagen, oder nicht?
Ich folgte dem Blick von Elfeya kurz und lächelte dann breit.
Jep. Musik ist meine Leidenschaft. Es ist, als wäre ich dafür geboren worden, aber meine Stimme ist noch etwas.. Wie sagt man? Unausgebildet? Ich habe nie Gesangsstunden genommen, nicht mal wirklich Gitarren Unterricht. Meine Mutter hatte mir das alles gelehrt bis sie halt nicht mehr da war.", mein lächeln wurde zu einem leichten schmunzeln und zuckte dann mit den Schultern. "Ich bin ihr aber sehr dankbar dafür mir das beigebracht zu haben."
Kurz strich ich mit meinen Fingern über meine Tasche in welcher meine Gitarre verpackt war und sah wieder zu Elfeya. "Ich nehme dann mal an, dass du auch Musikerin bist, habe ich recht?"

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo Jan 19, 2015 2:42 pm

Kalisha

Ich musste leicht lächeln, als Elfeya mich darauf ansprach, das ich meinen Namen ruhig nennen konnte. Sie war sehr aufmerksam. Ich entschied mich, das ich es auch ruhig sagen konnte. Schaden würde es wohl bei den Beiden nicht. Sie schienen sehr nett zu sein. Vielleicht lag es aber bei Beiden auch an der Liebe zur Musik. Bei Elfeya hatte ich es gemerkt, weil sie das Wort auch benutzt hatte, als sie San nach der Musik gefragt hatte. "Mein Name ist Kalisha. Und ich finde, wenn ihir beide Musik so gerne macht, soltlet ihr mal zusammen singen. Ich würde gerne hören, wie das klingt!" Besonders wollte ich Elfeya hören, Sans stimme kannte ich jetzt und sie hörte sich wirklich wundervoll an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   So Jan 25, 2015 9:24 am

Elfeya
Keine Gesangsstunden, dass war schonmal gut. Aber ihre Stimme war trotzdem wunderschön, dass konnte nichtmal Elfeya leugnen. Ja, ich bin auch Musikerin, Mit Ausbildung und allem was dazugehört, ihre Stimme zitterte ein wenig, Meine mutter war der Meinung das meine Stimme gut sei also hat sie alles veranlasst um mich auszubilden. Elfeya drehte sich einmal um sich selbst und lächelte dann leicht, ich gleube aber nicht, dass es schwer zu erkennen ist, dass ich wohl kaum aus einem so kleinen Dorf komme, sie strich über ihr Kleid, lächelte Matt und wandte sich dann zu Kalisha. Eingentlich wollte sie nicht mit Sin singen. Kein bisschen. Immerhin war sie eine mögliche Konkurrenz, aber bei dieser Frage konnte sie fast nicht aus. Außerdem konnte sie dann eindlich sicher gehen das Sin keine Konkurrenz dastellte. Und was wollen wir singen Sin?, fragte Elfeya sie dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Mo Jan 26, 2015 8:35 pm

Beteiligt: Kalisha &. Elfeya
Sin Gade
Duell?


"Das ist doch schön, wenn die Mutter es für einen arrangiert.", lächelte ich und sah kurz zu Kalisha, welche uns beiden vorschlug zusammen zu singen. Vielleicht würde dabei ja etwas gutes herauskommen, wer wusste es schon?
"Such du ruhig aus. Ich kann so ziemlich überall mit einsteigen. Es ist nicht schwer, sofern man erstmal den richtigen Takt hat geht alles tutti." Leise lachend packte ich meine Gitarre wieder aus und stimmte ein zwei Seiten. In der Tasche könnte es mal vorkommen, dass die ein oder andere Seite total verstimmte. Seufzend sah ich dann wieder zu Elfeya und lächelte erneut.


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Jan 28, 2015 5:25 pm

Kalisha

Ich sah die Beiden abwechselnd an und freute mich, dass sie sich einverstanden zeigten, zuammen zu singen. Vielleicht würde auch der kleine blaue Vogel zurück kommen, wenn sie sangen. Es gab immer allem ein wenig Frieden, wenn Gesang oder allerlei Musik durch den Wind herumgetragen wurden. Es beruhigte und machte alle Menschen, die es hörten, etwas zufriedener und glücklicher.
Und sie waren so unterschiedlich. Eine hatte eine ausgebildete Stimme, die andere nicht. Ich war mir sicher, dass sie sich sehr gut ergänzen würden. Ich ging einen Schritt zurück und setzte kniete mich auf den Boden. So würde ich gut zuhören können und sie würden sich vielleicht nicht so beobachtet fühlen. Ob sie wissen, das ich die Erntegöttin bin? Mein Name hätte das schon gesagt. Aber vielleicht gehören sie zu denen, die nicht an mich glauben. Damit war ich zufrieden. Niemand würde mich mit Bitten verfolgen. Ich konnte die Ruhe in Solaris genießen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   So Feb 01, 2015 8:56 am

Elfeya
Mehr oder weniger, sie lächelte Sin an und überlegte kurz welches Lied sie wohl nehmen sollte. Dann nehmen wir irgendetwas bekanntes, Elfeya überlegte weiter, bis sie schlislich einfach das erst nahm was ihr im Kopf herumschwirrte.

You shout it out,
but I can't hear a word you say,
I'm takling loud not saying much
,
Elfeya mochte die Melodie von Titanium, desshalb hatte sie das Lied ausgesucht, außerdem kannte es so ziemlich jeder. Jetzt blieb nur noch zu hoffen, das Sin es auch kannte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa Feb 14, 2015 5:26 pm

Kalisha

Ich hörte den beiden frohen mutes zu. Beide, sowohl Sin als auch Elfeya konnten sehr gut singen und ihre Stimmen harmonierten gut miteinander. Ich schloss die Augen und genoss die Stimmen.
Als sie das Lied beendeten, öffnete ich meine Augen wieder und lächelte voller Freude. "Eure Stimmen hören sich wunderbar an. Danke, das ich euch zuhören durfte."Jetzt bemerkte ich, wie dunkel es schon war. Ich sah die Beiden an. "Es tut mir wirklich leid, aber ich sollte langsam wieder los. Danke nochmal, ich hoffe, wir sehen uns noch einmal wieder." Ich ging los, drehte mich aber im Gehen noch einmal um und hob meine Hand und winkte ihnen noch zum Abschied. Dann ging ich weiter zum Wald und zu meinem Tempel.


tbc: Alter Tempel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marktplatz   Sa Feb 14, 2015 11:22 pm

Elfeya
Ja, bis bald mal Kalisha, Sie winkte ihr fröhlich nach, Und nächstes mal musst du auch noch mitsingen! Dann sah sie sich um, auch Sin packte ihr zeug zusammen und ging, auch wenn Elfeya sich fragte wohin wohl. Plötzlich fiel ihr ein, dass ja heute Tanzabend im gasthaus war. Mein Gott bin ich dumm, schimpfte Elfeya sich selbst und machte sich dann schnellstens auf den Weg zum Gasthaus nach Lunaris, aber diesesmal ohne Umwege über Quellen oder ähnliches.
gt: das Gasthaus
Nach oben Nach unten
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Okt 07, 2015 9:15 pm

Lucinda                                                             First Post

Endlich kommeich nach langem wandern in diesem kleinen verschlafenden Ort an. Ich stand auf einem Dorfplatz, so kam es mir vor und ich schaute mich erst mal um. *Na viel gibt es ja hier nicht* ging es mir durch den Kopf und ich strich durch meine langen blauen Haare, die mir mal wieder ins Gesicht kamen. Wie mag es wohl meiner Mutter gehen, kam es mir in den Sinn, da ich sie ja schon lange nicht mehr gesehen hatte. Erst wollte ich mich zu einem Gebäude begeben , welches ich dachte, dies wäre das Gemeindehaus, damit mir der Bürgermeister, dieses Dorfes sagen konnte , wo ich eigentlich wohne.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Okt 07, 2015 9:43 pm

Mirabelle

kommt von Solaris I Die alte Backstube

Mirabelle verließ die Backstube von Solaris und ging in das Innere des Dorfes, genauer gesagt zum Marktplatz von Solaris und genoß den schönen Tag. " Ahh..wirklich schöner Tag heute und dank Riian hab ich jetzt erstmal genug zu essen für die Kinder." meinte Mirabelle zu sich selbst. Dann schaute sie sich um und sah eine fremde junge Frau mit blauem Haar. "Diese Frau kenn ich ja noch garnicht, sie ist wohl neu hier." schlussfolgerte Mirabelle, da sie ja viele Leute in Solaris kennt. Mirabelle beschloß zu der jungen Fra hinzugehen und sie anzusprechen. " Guten Tag junge Frau, Kann ich ihnen vielleicht helfen?" fragte Mirabell die junge blauhaarige Frau.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Marktplatz   Mi Okt 07, 2015 9:51 pm

Lucinda

Ich sah eine Frau mittlerem Alters auf mich zu kommen, die natürlich so scheint es sehr bepackt war. *Also gibt es hier auch Geschäfte* ging es mir durch den Kopf.Jetzt stand sie neben mir und schaute mich an. "Guten Tag", sagte ich höflich zu ihr "und ja sie können mir helfen. Ich bin neu in dieser gegend und weiß nicht , wo ich mich melden muss, ich bin die neue Weberin. Und mein Name lautet Lucinda Ylisse. Und wenn ich fragen darf wie sie heißen?" Meine Etern hatte mir immer gesagt, ich sollhöflich den menschen gegenüber treten und so habe ich dies auch bei dieser Frau gemacht und hoffe nun, dass sie mir helfen konnte. Denn ich stand immer noch auf diesen Platz und wusste nicht wo ich hin gehen sollte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Marktplatz   Do Okt 08, 2015 8:23 pm

Mirabelle

Mirabelle hörte sich an, was die fremde zu sagen hatte. // Soso..verstehe..Lucinda heißt sie und ist Weberin..nun sowas kann dieses Dorf gut gebrauchen, denke ich.. // dachte sich Mirabelle. " Dann darf ich Sie wohl als erste aufs herzlichste hier in Solaris begrüßen Lucinda, mein Name ist Mirabelle Cook und ich leite hier eine Plantage mit verschiedenen Bäumen hier in Solaris. " erzählte Mirabelle Lucinda. " Nun, wenn Sie sich anmelden wollen um eine Dauerhafte Bleibe und einen Arbeitsplatz, dann sollten Sie in das Gemeindehaus von Solaris gehen und dort mit unserem Bürgermeister sprechen, eigentlich sollte dieser ja dort sein und arbeiten." erklärte Mirabelle weiter. " ansonsten..würde mir da nur die neue Schneiderei einfallen, wo sie denk ich arbeiten könnten, den Weg könnte ich ihnen gern zeigen." fügte sie noch mit an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Marktplatz   Do Okt 08, 2015 8:33 pm

Lucinda

Ich hörte zu was die Frau mir erzählte und ihre Stimme klang so hell, so etwas habe ich wirklich noch nie gehört. Und als sie mir dann sagte, ich sollte erst  mal in die Schneiderei gehen, da wusste ich erst nicht, warum ich dies machen sollte. Denn sowie ich es kannte, musste man ja immer zum Bürgermeister, na wenn dieser eben nicht da ist, dann werde ich mal mit dieser Frau mitgehen. Und so sagte ich zu ihr. "Ist der Bürgermeister, öfters nicht da? Und wenn sie so nett wären , mir die Schneiderei zu zeigen, vielleicht kann mir dort jemand weiter helfen, sonst stehe ich noch morgen hier und weiß immer noch nicht, wo ich wohnen kann." Und dann sahte ich noch. "Bitte zeigen sie mir den Weg zu Schneiderei."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marktplatz   Heute um 4:54 pm

Nach oben Nach unten
 
Marktplatz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» SMS von der Tann (1:250) - Fertig
» Der große Marktplatz von Brüssel mit Rathaus von MaKit! Modul "B

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon :: Das Rollenspiel :: Solaris :: Das Dorfzentrum-
Gehe zu: