Harvest Moon

Fang dein neues Leben in Lunaris oder Solaris an! Freunde dich mit den anderen Bewohnern an und finde die Liebe deines Lebens, um mit dieser eine Familie zu gründen.

Austausch | 
 

 Das Gemeindehaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Theodor
Admin


Anzahl der Beiträge : 2053
RPG-Punkte : 2450
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 25
Ort : Götterbaum

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Das Gemeindehaus   Di Dez 16, 2014 10:42 pm

Eins der wichtigsten Gebäude des Dorfes. Dörfler kommen hier her, um Probleme zu schildern. Die Bürgermeister von Solaris hat hier nicht nur ein offenes Ohr für Alle. Ein sehr großes Gebäude für eine Person. Neben viele Zimmern, gibt es hier auch ein Archiv mit allen Daten zu Solaris. Auch Kunstwerke der Erntegöttin sind hier vorhanden.Aber der Bürgermeister wohnt nicht hier, sondern arbeitet nur und hört sich die Bürger an.



Besitzer: Inu Taisho

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Bewohner ♪:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Dez 16, 2014 10:53 pm

Pandora (first Post)

Die kleine Standuhr im Wohnzimmer läutete zu Mittagsstund und holte die junge Frau aus ihren Gedanken, obwohl sie mit diesen im Buch versunken war. "Schon wieder Mittag?", fragte sie sich und sah zu Uhr. Ob heute schon wer zum Tempel gegangen war? Immerhin gehörte es zu Solaris jeden Tag eine Gabe zum Tempel zu bringen. Im Stillen dachte Pandora nach. etwas auf der Stelle konnte sie sicher nicht finden, um es der Erntegöttin zu bringen. Vielleicht war schon Sárdes da, fragte sie sich oder einer ihrer Geschwister. Heute war Donnerstag, der 4. Frühling. In einigen Tagen hätte Ethan Geburtstag. Sofort kam in ihr die Frage auf, ob sie ihn besuchen sollte, aber was würde Vater dazu sagen? Eilig schüttelte sie ihren Kopf und legte die Gedanken bei Seite. Ein Blick nach draußen und dicke Wolken konnte man am Himmel ausmachen. Ob es Regen geben wird? "Egal", sagte sie los und verließ das Rathaus, doch wohin? Der jungen Bürgermeisterin kam sofort die Idee einfach nach dem Tempel zu sehen.  

gt: Der alte Tempel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mi Jan 07, 2015 3:12 pm

Pandora

cf: Norris Farm

Ob heute etwas passieren wird? Dies war immer Pandoras erste Sorge. Sie war noch so unerfahren als Bürgermeisterin und wusste noch gar nicht, was genau sie machen sollte. Für die Bürger da sein, aber es kam ja nie einer zu ihr. Anscheinend war alles in Solaris in Ordnung. Oder täuschte dies nur? Aber auch andere Sorgen machten sich im Kopf der jungen Frau breit. Was hatte Vanina und warum war sie gestern nicht bei der Erntegöttin? Heute wollte sie es machen und Panda verspürte den Drang, dies zu Kontrollieren. NEIN! Das darfst du nicht, sagte sie zu sich selbst, als sie das Haus betrat. Sie ist alt genug und du bist nicht wie Ethan. Diese Worte halfen oft. Pandora wollte nie wie ihr Bruder sein und so einen Kontrollzwang entwickeln.
Nach oben Nach unten
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Fr Jan 16, 2015 6:23 pm

cf: Schneiderei I Dorfzentrum I Solaris

Thyra

Sie hatte das Gemeindehaus schnell ausgemacht. Es war riesig – und schrie förmlich, was es war. Sie trat zur Tür und klopfte. Wartete. Sah sich um. Viele Leute waren unterwegs, ob die Bürgermeiosterin überhaupt Zeit für sie hatte? Sicherlich würde sie auch andere Bewohner zu betreuen haben.
Ich will mich nur vorstellen – danach bin ich wieder weg. Ich klaue ihr sicherlich keinerlei Zeit.
Entschlossen nickte sie. Drehte sich wieder zur Tür und klopfte erneut.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mi Jan 21, 2015 12:01 am

Pandora

Die ganze Zeit hatte Pandora nichts zu tun. In Solaris wusste halt jeder was er zu tun hatte und brauchte die Unterstützung der Bürgermeisterin nicht. Doch gerade als sie dachte, heute wäre einer dieser tage, wo sie nur im Rathaus rumsitzen würde, öffnete sich ihre Tür und eine junge Frau betrat den Raum. Überrascht verharre Panda auf der Stelle und grüßte die Besucherin mit leisen Worten: "H-Hallo"
Klang sicher sehr selbstbewusst. Am Liebsten hätte sie sich selbst gekniffen, für diese Aussage. Für eine Bürgermeisterin war sie nicht sehr offen und herzig. Was die Dame wohl wollte?
Nach oben Nach unten
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mi Jan 21, 2015 4:50 pm

Thyra


Nach einiger Zeit war sie letztlich hineingegangen. Es hatte sie niemand aufgehalten – also war sie tiefer in das Gebäude eingedrungen. Bis sie Geräusche hörte. Sie klopfte, trat dann langsam ein. Die Frau hinter dem Schreibtisch hatte langes, stechend grünes Haar und ebenso giftig grüne Augen. Das musste sie wohl sein, die Bürgermeisterin.
„Guten Tag – mein Name ist Thyra Greenbough, ich übernehme die Schneiderei. Man hatte mir einen Schlüssel zum Haus zugesandt – ich wollte mich einal persönlich beim Oberhaupt des Dorfes vorstellen.“, erklärte sie sich. Ihre Mundwinkel zuckten – aber sie war doch zu entkräftet, um tatsächlich zu lächeln. Deshalb blieb sie bei einer – hoffentlich – höflichen Vorstellung ihrerseits.
Als ihr Blick nach einiger Zeit des stillen Schweigens aber zum Fenster glitt, sah sie, dass es dunkler wurde. Schnell hatte sie sich abgewandt.
"Ich werde dann wieder - vielleicht sieht man sich mal die Tage.", meinte sie knapp, bevor sie das Gemeindhaus wieder verließ. Draußen auf den Wegen war Trubel. Gab es etwas zu feiern? Sie ging umher. Fand letztlich eine Anschlagtafel, auf der verkündet wurde, dass heute Abend ein Tanzabend als Vorbereitung auf das nahende Götterfest stattfand. Drüben, in Lunaris - ob Elisa wohl hinging? Sie wollte sie gerne sehen. Vielleicht sollte sie selbst zu diesem Abend, in diesen Gasthof gehen.
Aber vorher brauche ich dann die richtigen Klamotten ...

Tbc: Die Schneideri I Dorfzentrum I Solaris

[Editiert am 11.02.2015 - Sorry, Zoe, aber ich will Ty zum Tanzabend schicken ^^' ]

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   So Feb 15, 2015 9:53 pm

[Nicht schlimm. ich hatte auch einige Probleme und konnte daher nicht on kommen...]

Pandora

Pandora erfreute es, dass wer die Schneiderei übernahm. Welche Kleidung wohl Thyra machte? Doch leider bleib nicht viel Zeit für ein Gespräch, da es schon sehr spät war. Die junge Bürgermeisterin hatte viel im Rathaus gemacht und hatte daher auch kaum zeit für die Schneiderin. Diese musste auch los. Wohl noch etwas geschäftliches erledigen. So genau wollte Panda es jedoch nicht erfahren. Sie wollte nicht aufdringlich rüber kommen. als Thyra fort war. Machte sich die Bürgermeisterin fertig für's Bett. Hoffentlich war bei Vanina alles in Ordnung.
Nach oben Nach unten
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Okt 13, 2015 9:10 pm

Inu

kommt vom Inu Hof


Endlich kommt Inu mit Elisa am Arm in Solaris am Gemeindeamt an und Inu sah schon von weiten , was er als nächsten machen müsste. Erst mal müsste er die Fenster vom Gemeindeamt putzen, da sie wirklich schon nicht mehr sauber waren. Er hlote den Schlüssel aus der Tasche und steckte diesen ins Schloss.Die Tür ging auf und Inu kam eine Wolke aus abgestandender Luft entgegen,na gut er war schon eine Weile nicht hier gewesen, da er ja zu Hause auch ein Büro hatte, wo die Leute ihn besuchten, wenn sie etwas von Inu wollten.Aber er wollte ja Elisa eben zeigen, wo er in Zukunft sein wird, denn Inu hatte beschlossen, sein Büro ins Gemeindehaus zu verlegen, wo es eigentlich auch bhin gehört. Nun war er natürlich gespannt, was Elisa sagen wird. Und ließ sie ins Gemeindehaus rein.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Okt 13, 2015 9:22 pm

Elisa

Elisa kam mit Inu und sie schaute sich das Gebäude von außen erst einmal an. und sag ebenfalls die eingestaubten Fenster. // Oh Gott..wie lange war da denn keiner drin gewesen und hatte die fenster mal sauber gemacht?? // fragte sich Elisa. Dann öffnete Inu die Tür des Hauses und Beiden kam eine Wolke aus schlechter Luft entgegen. // bäähh..wie das riecht..okay..da muss dringend mal sauber gemacht werden und das schnell..// dachte sich Elisa nach dem die Wolke sich verzogen hatte, ging Elisa in das Haus rein und sah, dass es unmöglich aussah, fast alle Möbel sind mit einer Staubschicht bedeckt, es kommt kaum Licht durch die fenster hinein. " Inu...wenn..das hier dein Arbeitsplatz ist..dann..tut es mir leid, dass ich danach gefragt hatte..aber..so kann es doch nicht bleiben..da muss man sofort etwas gegen unternehmen. Da Elisa sehr auf Ordnung und Sauberkeit erpicht ist, durch ihre Arbeit muss ja ebenfalls alles immer sauber sein, konnte sie nicht anders und schnappte sich den besen, der an der Wand angelehnt ist, öffnete alle fenster und begann das Gemeindehaus auszufegen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mi Okt 14, 2015 9:47 pm

Inu

Als Inu sah, dass Elisa sich an die Fenster zu schaffen macht, wollte er nicht hinter stehen. Inu sah wie Elisa die fenster öffnete und auch gleich den Besen nahm und ausfegte. So begab sich Inu zu seinem Schreibtisch und sortierte erst mal die ganzen Akten und welche nicht gebraucht wurden, die stellte er ins Regal zurück, die anderen wollte er dann mitnehmen und zu Hause mal durch sehen. Inu ging dann in einen anderen Raum um nach einen Lappen und Wasser zu suchen, damit wollte er seinen Schreibtisch reinigen, denn so verschmutzt konnte er ihn nicht lassen. Schnell fand erwas er gesucht hat und dazu auch noch einen Eimer, mit dem er dann Wasser holte. So begab er sich dann wieder in sein Büro und machte sich an den Schreibtisch zu schaffen. Nur kurz schaute er mal hoch und zu Elisa , was sie so machte und wischte dann weiter die Platte von Schreibtisch ab und auch die Schubfächer.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Fr Okt 23, 2015 9:43 pm

Elisa

Während Elisa damit beschäftigt war die Räume des Gemeindehauses auszufegen, öffnete sie in jedem Zimmer noch nebenbei die Fenster, damit frische Luft hinein kommen konnte. Dann schaute sie noch bei Inu kurz rein und sah, dass dieser mit den Akten beschäftigt war. Elisa holte sich dann einen Eimer und einen Wischmop, holte sich dann noch Wasser und fing an die Böden zu wischen. " Oh man..ist das hier dreckig..und in so einer Umgebung arbeitet er...unmöglich sowas " murmelte Elisa zu sich selbst. " Ich glaub, er bräuchte eine Putzkraft für das Gemeindehaus, damit alles schön sauber bleibt." meinte sie noch zu sich und machte die Böden fertig sauber wischen und ging dann zu Inu. " Hey Inu, magst du noch ein Stück Kuchen haben?" bot Elisa ihm an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mi Nov 11, 2015 1:42 pm

Inu



Kurz schaute Inu von den Akt auf und sah wie Elisa durch die Räume fegte i8mmer mit dem Besen in der Hand. Er konnte sich auch nicht vorstellen, warum es so aussah, aber sein Vorgänger war schon lange weg und Inu wollte eigentlich von zu Hause arbeiten und nicht hier. Aber so wie sich Packo aufgeführt hatte, kam Inu zu dem Entschluss, es lieber im Gemeindehaus zu arbeiten als zu Hause. " Wie wäre es , wenn sie liebe Elisa bei mir als Putzfrau anfingen?", sagte Inu mehr im Scherz, denn er wusste ja, dass sie als Schmiedin arbeitete " nein Dank , ich möchte jetzt kein Kuchen. So wie ich es sehe , werde ich noch lange brauchen bis hier wieder alles in Ordnung ist." Dan machte er sich wieder ran die Akten in den Schrank zu räumen und sich an den Schreibtisch zu wagen, der natürlich voller Staub war.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mo Dez 21, 2015 7:33 pm

Elisa

Elisa putzte fleißig mit Inu das Gemeindehaus von Solaris weiter, als dieser anscheinend wohl im Scherz meinte, ob sie nicht als Putzfrau bei ihm anfangen könnte im Gemeindehaus. Der einzige Vorteil wäre wohl nur, dass Elisa dann mehr mit Inu zusammenarbeiten würde, aber ihre Arbeit, die sie als Schmiedin macht ist ihr dann doch wichtiger, also lehnte sie das Angebot von ihm freundlich ab. " Tut mir Leid Inu, aber..das kann ich leider nicht machen, ich bin mit Leib und Seele Schmiedin, das ist was ich am besten kann. " entegnete sie ihm  mit einem lächeln. Elisa hatte dann den Boden soweit fertig. " So, der Boden ist fertig, jetzt nur noch Fenster putzen und das Gemeindehaus sollte dann wieder innerlich strahlen . haha" lachte Elisa Inu entgegen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Do Dez 31, 2015 5:29 pm

Inu

Etwas traurig schaute Inu Elisa an eigentlich hatte er nur einen Scherz gemacht, denn er konnte sich schon denken, dass Elisa ihre Arbeit liebte, denn so erging es ja auch Inu. Obwohl er würde manchmal gerne tauschen, aber jetzt wo sein Büro wieder im alten Glanz erstrahlte nicht mehr. Inu machte weiter und räumte nicht nur die Ordner weg sondern auch die ganzen Akten. Er wischte den Tisch ab und leerte den Papierkorb aus. Immer wieder stahl er sich einen Blick rüber zu Elisa. die wahrscheinlich mit feuer Eifer abei war den Boden zu wischen. Dann waren sie endlich fertig und das Büro sah aus wie neu. "So nun sind wir fertig ", meinte Inu und schaute aus en geputzten Fenstern, als er sah wie es langsam dunkel wurde. "Leider ist die Zeit so schnell vergangen", sagte er zu Elisa "ich werde dich nun wieder nach Hause bringen.Schade, das es so schnell zu ende ist." Aber Inu wusste Elisa musste morgen wieder ihre Arbeit auf nehmen und auch er musste im Büro sein.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mi Jan 06, 2016 9:29 pm

Elisa

Elisa hatte viel Spaß beim gemeinsamen putzen mit Inu, dass sie dabei völlig die zeit aus den Augen verlor, aber das Büro von Inu wurde von Minute zu Minute sauberer. Inu meinte dann irgendwann, das das Büro fertig sei und es sauber genug ist, als dieser dann nach draußen schaute, schaute Elisa auch kurz raus und bemerkte wie Inu, dass es schon spät geworden ist. Inu bot Elisa an, sie nach Hause zu begleiten, eigentlich keine schlechte Idee fand Elisa, gemeinsam zu gehen ist wohl sicherer, wenn es dunkel wird. " Das wär wirklich sehr nett von dir Inu, ich würd mih wohl eher verlaufen, wenn ich alleine gehen würde, da ich mich hier noch nicht so gut auskenne und es dunkel wird. " fügte Elisa noch an und packt dann ihre Sachen zusammen. " Der Tag hat mir heute viel Spaß gemacht. " entgegnete sie ih noch mit einem Lächeln.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Mi Jan 06, 2016 10:06 pm

Inu


Inu nickte zustimmen und nahm Elisa die Tasche aus der Hand. " Du hst für hute genug getan", meinte er" ich werde also deine Tasche tragen,als Dank dafür, dass du mir gehofen hast." Er führte Elisa aus dem Büro und schaute sich noch ml um. Die Fenstern waren wieder alle geschlossen und so schloss auch Inu die Tür. Gemeinsam verließen dann das Gemeindehaus und machten sich in Richtung Lunaris auf. Unterwegs reichte Inu Elisa noch den Arm damit diese nicht hinfällt. " ich hoffe du bist mir nicht sauer", sagte er noch zu ihr "das wir den ganzen Nachmittag im Gemeindehaus waren und geputzt haben. Eigentlich wollte ich dir Solaris zeigen und nicht mein Büro." Eigentlich wollte Inu etwas anderes sagen aber irgendwie traute er sich nicht.


tbc. von Solaris auf den Weg nach Lunaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Do Mai 26, 2016 4:51 pm

Inu


<--- kommt vom Inu Hof

Endlich ist Inu im Gemeindehaus angekommen und schloss sein Büro auf. Es war immer noch so sauber, wie er es mit Elisa verlassen hat. Schnell holte er eine Vase und stellte seine Rosen ins Wasser und sie dann auf den Schreibtisch, damit dies etwas freundlicher aussah. Da noch keiner der Bewohner hier in seinem Büro oder vor seinem Büro war. Ging er erst mal zum Fenster und öffnete diese, damit frische Luft rein kam, dann setzte er sich auf seinem Stuhl und schaute sich die Akten an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Jun 07, 2016 8:32 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda
Steckbrief


cf: Schneiderei I Dorfzentrum I Solaris (&& Lucinda)

Sie und Lucinda liefen zum Gemeindehaus – es war nicht weit fort, also erreichten sie es schnell. Und wie sie erwartet hatte, war Inu Taisho auch vor Ort. Die Schneiderin war längst eingetreten, klopfte aber der Höflichkeit wegen dennoch kurz an die Tür.
„Guten Tag, Inu – freut mich, dass ich nicht erst zu Lis laufen muss, um dich zu finden.“, grüßte sie den Bürgermeister mit den Hundeohren. „Du erinnerst dich sicher, dass mir jetzt die Schneiderei hier in Solaris gehört.“, sprach sie weiter, bevor sie auf Lucinda deutete. „Das ist Lucinda Ylisse, Weberin von Beruf. Sie hatte sich eigentlich in einem eigenen Haus niedergelassen, wird aber einiger Umstände wegen bei mir einziehen und auch mit mir zusammen arbeiten. Da du der Bürgermeister bist, musst du natürlich auch davon erfahren.“


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Jun 07, 2016 8:56 pm

Inu


Eigentlich wollte iNu jetzt schluß machen und nach Hause gehen, als er ein klopfen an der Tür hört. "Herein", rief er und wartete bis die Tür auf ging und einer der Dorfbewohner in sein Büro rein kommt. Inu war schon gespannt was jetzt wieder los war oder ist vielleicht auch nur ein Tier ausgerissen und jetzt soll er es wieder einfagen oder hat hat mal wieder Packo sein eignes Ding gemacht und ist zum Nachbarn rüber gelaufen. Dann ging die Tür auf und Inu sah die Schneiderin , die er ja schon vom Fest her kannte und wie er wusste die Cousine von Elisa war. "Guten Tag Thyra", sagte Inu freundlich und sah auf einmal eine blauhaarige junge Frau neben ihr stehen. "Und wer sind sie bitte?", fragte Inu und schaute immer noch die junge Frau an. Dann hörte er, wie Thyra an Stelle der junge Frau antwortet. "Sie sind also unsere neue Weberin", meinte Inu " schön sie kennen zu lernen. Ich danke dir Thyra, dass du mir bescheid gesagt hast, dass die Weberin jetzt bei dir wohnt, ich glaube dies ist auch gut so, so brauchst du nicht so weit zu laufen." Dabei schaute er Thyra schelmisch an.


Lucinda

ich betrat mit Thyra das Büro vom Bürgermeister und ein Glück , dass sie mir mich vorgewarnt hat, was dem Bürgermeister betraf, ansonsten hätte ich wohl nur auf seinen komischen Ohren geschaut aber so wusste ich ja , dass er Hundeohren hat, die ihm eigentlich sehr gut standen. Ih nickte nur, als Thyra ihm alles erklärte, warum ich zu ihr in die Schneiderei gezogen bin und ich hörte auch, dass er nichts dagegen hat. Ich ging zu seinem Tisch und fragte ihn. "Wissen sie, wo ich Wolle herbekommen? Oder gibt es hier in der Gegend auch Schäfer , die mir ihre Wolle verkaufen würden? ich schaute ihn immer noch an und hoffte er würde mir auch dazu eine Antwort geben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Jun 07, 2016 9:08 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda & Inu
Steckbrief


Ihr entging Inus Blick natürlich nicht, aber Lucinda hielt sie davon ab, etwas zu erwidern, indem sie kurzerhand zum Tisch vor stapfte und Inu nach Schäfern fragte. Es interessierte sie nur wenig - sie wob ja nicht und bisher hatte sie ihre Fäden und Stoffe auch so zu einem Super Preis bekommen. Aber Lucinda war es natürlich wichtig – Wolle von Händlern einzukaufen sprach in der Qualität nicht immer die Kunden an und man konnter schwer nachvollziehen, woher sie stammte. Daher ließ er die beiden gewähren, während sie sich an eines der Fenster stellte und hinaus sah.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Jun 07, 2016 9:25 pm

Inu

Inu hörte zu was die Weberin ihm fragte und er nickte dazu. dann öffnete er den Mund und sagte zu der blauhaarigen Frau. "Also Schäfer haben wir nur einen und der lebt in Lunaris, er heißt Quinn und hat zwei Schafe noch aber auch ich habe Wolle, zwar nur von Alpakas aber ich glaube daraus lässt sich auch gute Wolle machen, Frau Ylisse. Und ich habe dies nun zu kenntnis genommen, dass sie ab jetzt bei unserer Schneiderin leben, was ich auch sehr gut finde, da sie dann beide nichtzu lange Wege haben. Ich werde dies in meinen Akten verzeichnen, damit ich bescheid weiß, wo sie jetzt wohnen. Und Thyra?" Inu wandte sich dann an die Schneiderin die aus dem Fenster schaute. "Wie geht es deiner Cousine, ich hoffe doch gut, obwohl ich sie ja heute noch nicht gesehen habe. wenn du sie siehst, dann bestelle ihr mal schöne Grüße von mir." Inu wurde leicht rot , als er die Grüße für Elisa an Thyra richtete.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Jun 07, 2016 9:47 pm





Ylenia Thyra Greenbough

PV © Ana // && Lucinda & Inu
Steckbrief


Sie hörte nur mit halbem Ohr zu, bekam aber dennoch mit, wie Inu der Weberin von einem Schäfer in Lunaris erzählte – wenngleich Ty zwei Schafe nicht als Herde bezeichnen würde. Alles weitere verfolgte sie nicht wirklich – bis sie dann angesprochen wurde. Sie wandte dem Bürgermeister ihren Blick zu und konnte beobachten, wie er leicht errötete. Es hing also wirklich mehr in der Luft zwischen ihm und Lis …
„Ich habe sie heute auch noch nicht gesehen – aber sollte ich sie vor dir treffen, richte ich es aus.“, gab sie dann zurück, wobei ihr Blick wieder zum Fenster hinaus glitt. Etwas in ihrem Inneren zog – es schmerzte. Sie wünschte Lis alles Glück der Welt, aber … es schmerzte alles noch. Es war noch nicht lange her, seit sie ihren Ring zerschnitten hatte – sie hoffte inständig, dass Elisa mit Inu mehr Glück hatte. Sie hatte ja bereits gemerkt, dass er ein netter Kerl war, aber sie war wohl einfach zu misstrauisch und distanziert geworden, um das auch zu zeigen.
Sie schüttelte leicht den Kopf, während ihre linke Hand in ihre Westentasche glitt. Dort lag er, der alte Ring …
„Ich sollte morgen zu ihr gehen …“, wisperte sie gedankenverloren.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Di Jun 07, 2016 9:57 pm

Lucinda

Ich hörte noch wie sich Thyra mit dem Bürgermeister unterhielt, aber dies interiesserte mich eigentlich nicht mehr und so verabschiedete ich mich dann von dem Bürgermeister und ging zur Tür. Aus dem Augenwinkel sah sah ich ,dass mir Thyra folgte. Draußen vorderTür sagte ich dann zu ihr. "Komm lass uns wieder nach Hause gehen und morgen dann einkaufen, da es schon spät ist und ich noch etwas auspacken muss!" Dann zog ich Thyra mit mir raus aus dem Gemeindehaus.

tbc. zurück zur Schneiderei Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usagi
Admin


Anzahl der Beiträge : 1264
RPG-Punkte : 1701
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 53
Ort : die kleine Farm

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Do Jun 09, 2016 8:28 pm

Inu


Nachdem die beiden jungen Frauen, sein Büro verlassen hat, machte sich auch Inu auf, um nach Hause zu gehen.da er ja noch seine Tiere füttern musste und er konnte sich auch vorstellen, wie Packo am Hoftor auf ihn wartet. Und so stand er auf von seinem Schreibtisch und ging zur Tür. Kurz bevor er sie öffnet schaute er sich noch mal um, ob er auch nicht etwas vergessen hat. Dann machte er das Licht aus und verschloss von draußen die Tür. Und begab sich dann auf den Weg nach Hause.

tbc. zum Inu-Hof Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Signatur:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Gemeindehaus   Heute um 5:25 am

Nach oben Nach unten
 
Das Gemeindehaus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon :: Das Rollenspiel :: Solaris :: Das Dorfzentrum-
Gehe zu: