Harvest Moon

Fang dein neues Leben in Lunaris oder Solaris an! Freunde dich mit den anderen Bewohnern an und finde die Liebe deines Lebens, um mit dieser eine Familie zu gründen.

Austausch | 
 

 Die Shi-Praxis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Theodor
Admin


Anzahl der Beiträge : 2053
RPG-Punkte : 2450
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 25
Ort : Götterbaum

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Die Shi-Praxis   Do März 05, 2015 12:52 pm

Ein weißes zweistöckigen Häuschen. Von außen wirkt es nicht wie ein Praxis, sondern eher wie ein kleiner einladender Laden. Innen ist die Einrichtung leicht kitschig gehalten und weiblich. Kaum zu glauben, dass hier eine Ärztin lebt. Aber neben Praxisräumen, Wartezimmer und eigenen Wohnbereich, gibt es hier auch weitere Zimmer für Patienten.

Besitzer/Arzt: Shimari

Patient:

Behandlungskosten: 250 G

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Bewohner ♪:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Di März 24, 2015 12:00 am

»Saéki«

→ Lunaris | Arzt Praxis von Gardie

An seinen Freien Tag kam er trotzdem in die Praxis und lies sich auf einen Dreh Stuhl nieder, welcher in einem leeren Behandlungs Zimmer stand. Er seufzte. Da war er an seinem Freien Tag mal in Lunaris und fand trotzdem einen Patienten. Das musste er unbedingt seiner Kollegin Shimari erzählen. ...Oder lieber nicht? Er fing an sich etwas auf den Dreh Stuhl zu drehen. Die Praxis schien heute Leer zu sein. Keine Patienten im Warte Zimmer. Es hatte was schönes wenn die Leute nicht ihre Zeit hier verbrachten mussten. Leider war es auch etwas langweilig. Er fragte sich in welchen Raum Shimari sich aufhalten würde. Er stieß sich mit dem Stuhl ab und rollte zur Türe des Behandlungs Zimmers. »...Shimari mach mal PIEP...«, rief er durch die leere Praxis. Mal gucken ob sie antwortete.
Nach oben Nach unten
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Di März 24, 2015 1:09 am

Shimari

Noch war alles verschwommen und fühlte sich Zucker weich an für Shimari. Sie drehte ihren Kopf auf die andere Seite.  Sie hörte irgendein Geräusch, konnte es aber nicht lokalisieren da sie noch voll benebelt war. Sie hatte am Vortag noch so lange gearbeitet das sie auf dem  Schreibtisch eingeschlafen war. Sie hob orientierungslos den Kopf, immernoch ohne zu wissen wer da eigentlich rief und wo sie war. "Piep " rief sie durch ihr Arbeitszimmer völlig schlaftrunken und eine Strähne von ihr kräuselte sich nach oben. Es dauerte einige Momente bis Shimari annähernd wach wurde und merkte was gerade passiert war. Sie fuhr erschrocken hoch. Ihr Kittel sah etwas zerknittert aus und war halb aufgeknöpft. Als sie erkannte das es ihr Kollege war der da rief entspannte sie sich entwässert war aber immernoch peinlich berührt. " Ähm ich muss mich eben umziehen " stammelte sie und huschte in eines ihrer Privatzimmer. " Bin gleich wieder da" murmelte sie über die Schulter.  Auch wenn es vielleicht nicht so aussah, so richtig wach war sie noch immer nicht.  schnell suchte sie ein paar Sachen und einen neuen Kittel raus und machte sich fertig. So langsam bekam sie wieder mit was eigentlich passiert war. Mist, nicht schon wieder. Sie zog ein T-Shirt über den Kopf und streifte sich einen Kittel über. Schnell fuhr sie sich noch ein paar mal über die Haare und band sie zu einem zopf zusammen der dann lang über ihre Schultern fiel und lief zurück zu ihrem Kollegen. Irgendwie tat er ihr leid.  Er musste mit so einer tollalpatschigen Kollegin klar komme.  Er musste bestimmt sonst was von ihr denken. Hoffentlich bereute er es nicht hier statt in der Praxis von Lunaris zu arbeiten. "Ähm....tut mir leid. Hab wohl verschlafen" meinte sie. " Schön das du hier bist, aber haSt du nicht heute frei?" meinte sie diesmal etwas selbstsicherer,  aber keineswegs unfreundlich gemeint.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Di März 24, 2015 5:47 pm

-Sáeki-

Saéki drehte sich ein wenig auf dem Drehstuhl, als er plötzlich ein "Piep", hörte. Doch es klang recht verschlafen. Er grinste ein wenig. //...Was eine Schlafmütze...//, ging es ihm durch den Kopf. Klar es war zwar nichts los an Patienten, die Behandelt werden mussten. Aber dann gleich ein Nickerchen halten? Hm...Okay...er hätte es vielleicht auch so getan. Oder eben Schach gespielt oder ein Buch gelesen. Dann hörte er sie wieder durch die Praxis rufen. ("Ähm ich muss mich eben umziehen") rief Shimari. Und Sáeki legte den Kopf etwas zur Seite. »...Eh?..«.... gab er fragend von sich obwohl es wohl eher an sich war. Da er alleine in einem Behandlungszimmer war. //..Sie wird doch nicht...nein Shimari würde nie nackt durch ihre Praxis spazieren...//, bei diesem Gedanken musste er kichern. Da er es ihr nie Zutrauen würde. Dafür war sie zu Schüchtern. Als sie rief, das sie gleich da war, antwortete er nur mit einem. »...Lass dir ruhig Zeit!...«, nicht das sie noch ausrutschte und selber zu einer Patientin wurde! Shimari kam nach einer Weile ins Behandlungszimmer. Und als sie den Raum betrat, so drehte er sich auf den Drehstuhl zu ihr hin. Sie hatte sich einen Pferdeschwanz gebunden. »......Also ich verstehe nicht warum nicht jeden Tag ein Mann in der Praxis steht um dich zu sehen...«, sprach er zu ihr und wollte andeuten, das sie doch bestimmt ein Männer Magnet war. ».....Guten Morgen Shimari...gut geschlafen?«, fragte er da ihm wohl bewusst war, das sie mal wieder überarbeitet ein Nickerchen hielt. Als sie sich entschuldigte , wank er ab. »...Ach wieso Entschuldigen..ist doch eh nichts los und ruh dich ruhig aus nun bin ich ja ebenfalls hier...«. Sprach er und lächelte kurz. Dann fragte sie ob er nicht eigentlich Frei hätte. Und er nickte. »...Ja das war so seine Sache...ich war in Lunaris um dort mal ein Gebäck von diesem Post Stübchen zu probieren. Doch als ich den Laden Besitzer antraf schwankte er...ich fing ihn ab, trug ihn Huckepack in sein Zimmer....wo ich ihn mit einer Schüssel und Nassen Tüchern versorgte...da ihm Speiübel war und er Fieber hatte...ich stellte ohne Hilfsmittel schnelle ein Gehirnerschütterung fest...ging zum Dr der in Lunaris....lebte und bat ihm darum nach ihm zu sehen...ja das war mein Nicht Freier Tag..«, erklärte er. Und seufzte. »...Und nun bin ich eben hier wenn schon denn schon...möchtest du einen Kaffee? Oder einen Tee??«, fragte er. Wenn er schon mal hier war, konnte er ihr auch Kaffee kochen oder einen Tee. Es war ja eh nichts los heute. Leider.

(Sry hatte Schule bin erst jetzt Heim)
Nach oben Nach unten
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Di März 24, 2015 9:51 pm

Shimari

Er schien ihr zwar nicht böse dafür zu sein das sie gepennt hatte als sie eigentlich arbeiten hätte sollen, aber sie hatte trotzdem ein schlechtes Gewissen und dann bot er ihr auch noch an ihr Kaffee oder Tee zu machen. Nein so ging das nicht. "Nein lass nur. Ich mach uns jetzt beiden einen Kaffee" sagte sie knapp und lief zur Kaffeemaschine. Als sie dabei war Kaffee zu machen hörte sie zu wie er von seinem "freien" Tag erzählte. " Oh du armer und das an deinem freien Tag" meinte sie besorgt und drückte ihm die heiße Tasse Kaffee in die Hand. Sie lies sich ihm gegenüber auf einem weiteren Drehstuhl nieder. Aber dann meinte er sie auch noch aufziehen zu müssen indem er meinte das eigentlich jeden Tag Männer wegen ihr hier her kommen müsste. Eigentlich wollte sie darauf was entgegnen aber sie wusste einfach nicht was. Stattdessen wurde sie ein klein wenig rot und bekam einen Schluckauf, so wie sie den immer bekam wenn ihr etwas peinlich war. Sie versuchte sich ein wenig hinter der Kaffeetasse zu verstecken und nahm einen großen Schluck, wobei sie aber vergaß wie heiß dieser war und verbrannte sich an ihrer Zunge. "Pass bloß auf der ist echt heiß"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Di März 24, 2015 10:40 pm

-Sáeki-

Natürlich war er nicht Böse auf sie. Er wusste ja das jeder mal etwas Müde war. Auf sein Angebot mit den Kaffee ging Sie nicht ein. Sie wank ab und sprach dann davon das sie den Kaffee aufsetzten würde. Darauf nickte er nur. Er konnte es ihr eh nicht ausschlagen. Daher drehe er sich einmal mit dem Drehstuhl. Als sie zur Kaffeemaschine ging. Nickte er nur auf ihren Satz. »...Naja, passiert ist passiert und nun bin ich ja hier und kann Kaffee mit dir trinken..«, sprach er und stieß sich mit dem Drehstuhl ab. ~Huuuuuui~, gab er dabei von sich als er durch das Zimmer sauste. Ja er benahm sich nicht immer seinem Alter gemäß. Sie lies sich ihm gegenüber auf einem weiteren Drehstuhl nieder. Auf seinen Satz, das sie doch ein Männer Magnet wäre, so wurde sie nur etwas Rot. Saéki sah sie an und lächelte darauf hin nur. »..Hach wie schön~ Du solltest dich mal selber sehen! Shimari! Rot wie ein Zuckerguss Apfel...«, sprach er und grinste ein wenig. Sie bekam dann einen Schluckauf. Und nun musste Saéki wieder munter lachen.
»...Gut das du hier schon in einer Praxis bist Shimari!..«, er scherzte ein wenig. Shimari versuchte sich hinter ihrer Kaffee Tasse zu verstecken. Saéki sah sie an. Und grinste dabei ein wenig. »..Der Teddy auf deiner Tasse grinst so verrückt...« sprach er und stieß sich zurück mit dem Drehstuhl.
~Huuui~, gab er wieder von sich er rollte zur Kaffeemaschine. Und griff nach einer Tasse. Dann schüttete er sich etwas Kaffe ein.
»..Auf Unsere Praxis Shimari!...«, sprach e rund hob die Kaffee Tasse hoch um einen Schluck zu nehmen.
»..Oh der ist echt gut Danke Shimari!...«
Nach oben Nach unten
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Mi März 25, 2015 9:09 am

Shimari

Auf den Kommentar von Saeki wurde sie nur noch Röte im Gesicht und als sie etwas sagen wollte wurde Ohr Schluckauf noch schlimmer. "Och manno " hickste sie vor sich hin. Sie leckte ihren Kopf schmollend auf den akopf der Rückenlehne ihres Stuhls ab. Er liebte es wohl sie immer wieder aufzuziehen. Er hob die Kaffeetasse und tat so als ob er damit feierlich anstoßen würde. Sie tat im den gefallen und hob mit einem Lächeln ihre Kaffeetasse und stieß mit ihm an. " Auf unsere Praxis" antwortete sie und musste lachen. Heute war wirklich ziemlich wenig los, aber sie freute sich das wenigstens Saeki da war und uhr Gesellschaft leistete auch wenn dies sein freier Tag war. Sie sah dabei zu wie er sich auf dem Drehstuhl drehte. " Wird dir nicht schwindelig dabei? Also ich würde glaub ich direkt umkippen wenn ich das durchziehen würde" meinte sie schmunzelnd und bedeckte sich mit den Füßen ein wenig hin und her
her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Mi März 25, 2015 9:48 pm

-Sáeki-

Shimari wurde auf das Kommentar hin, nur noch Röter. Saéki fand es immer wieder amüsant sie ein wenig zu necken. »...Ach ich glaub es war genau Richtig heute hierher zu kommen..«, sprach er und lachte dann wieder. Nun bekam sie wieder Schluckauf. Diesen bekam sie öfters wenn sie etwa verlegen wurde. Saéki drehte sich wieder einmal mit dem Stuhl »...Es ist ja schön, das niemand krank ist, aber es ist auch langweilig..nichts zu tun..«, sprach er als er mit den Stuhl stoppte. Shimari stieß mit ihm mit ihren Kaffee an. Dann musste sie ein wenig lachen. Saéki sah sie an. »...Ich bin froh hier zu sein, mit dem Dr. in Lunaris wäre es wohl nie so witzig..«, sprach er und überlegte kurz ob der Dr. aus Lunaris auch so witzig wie Shimari wäre. Er würde wohl nicht so schnell Rot werden und Schluckauf bekommen. Ja hier war er schon richtig. Das wusste er . Eben weil es schön war, Shimari ein wneig zu necken. Shimari fragte ob ihn nicht schwindelig werden würde wenn er sich ständig im Drehstuhl drehen würde. Saéki lachte. »..Ach und wenn..ich bin hier doch bei einer Guten Ärztin in den Händen, die kann mich in Handumdrehen wieder heilen...«, sprach er. Und nahm noch einen Schluck Kaffee. Er fragte sich was er heute wohl noch so machen sollte.
Nach oben Nach unten
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Di Apr 21, 2015 10:53 pm

Shimari

Shimari drehte sich murrend in ihrem Bett hin und her. Sie hatte nun mehr als 8 mal auf die Schlummer taste ihres Weckers gedrückt, obwohl sie sich vorgenommen hatte auch an freien Tagen früher aufzustehen. Sie öffnete ihre Augen einen Spalt und erkannte ihr zerwühltes Bett. Sie hatte schon immer einen sehr bewegten Schlaf gehabt. Ihre Vorhänge waren nur soweit zugezogen gewesen das immer noch Tageslicht hindurch dringen konnte. Also beschloss sie nun endlich mal aufzustehen. Immer noch halb schlafend krabbelte sie aus ihrem Bett und zog die Vorhänge nun ganz auf. Sie streckte ihre Arme und gähnte dabei. Es schien heute wirklich schönes Wetter zu sein. Zu schön um den Tag in der Wohnung zu verbringen. Im Winter saß sie immer den ganzen Tag vor dem Fernseher und aß Schokoladen Eis. Aber was sollte sie heute machen? So im Sommer. Sie beschloss einfach mal wieder an den Strand zu gehen. Dort war sie schon lange nicht mehr gewesen. Also ging sie zu ihrem Schrank und kramte von ganz weit unten ihren blau-weiß gestreiften Bikini raus und legte ihn auf ihr Bett. Dann suchte sie noch ihr weißes Kleid raus das ihr ungefähr bis zur Mitte ihrer Oberschenkel ging. Gerade bei heißem Wetter war dieses Kleid angenehm luftig. Sie nahm ihre Sachen und verschwand im Bad um sich fertig zu machen. Als sie dann fertig war, hatte sie den Bikini unter dem Kleid angezogen, packte ihre Tasche mit einem Badetuch, ihren Schlüsseln und ging los.


-------> Der Strand in Lunaris
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 9:30 pm

Shimari

Shimari schlief noch ganz fest und träumte von weichen Schäfchen und süßen Katzenbabies, als sie plötzlich etwas lautes hörte. Sie drehte sich um und ein bellender Hund kam auf sie zugesprungen und sie versuchte auszuweichen, aber bevor er sie beißen konnte, war er verschwunden. Sie war aufgewacht und lag auf dem Boden neben ihrem Bett, sie rieb sich den Kopf. "Aua" seufzte sie und rieb sich den Kopf den sie sich an ihrem Nachtschrank angehauen hatte. Ihr Wecker klingelte immernoch. "Maaaaaan. Doofer Wecker" meckerte sie und machte ihn aus. Sie hatte sich so erschreckt das sie aus dem Bett gefallen war. Jetzt musste sie aber mal aufstehen, weiter zu schlafen brachte jetzt sowieso nichts mehr. Ihr Kopf tat ihr weh und sie musste jetzt erstmal was essen. Shimari gähnte und streckte sich. So früh aufstehen und das an einem Feiertag. Aber es konnte schließlich immer mal ein Notfall kommen und sie wollte nicht immer verschlafen. Außerdem wollte sie eigentlich zu dem Götterfest gehen das heute stattfand. "Na dann mal los". Sie schlappte zur Dusche und machte sich fertig. Aber zog sich ersteinmal nur Wohnungsklamotten an. Noch war es zu früh um Sachen für das Fest rauszusuchen. Sie hatte einfach eine kurze Hose und ein T-Shirt angezogen und kuschelte sich wieder auf ihr Sofa ein. Hoffentlich würde sie nicht wieder einfachlafen. Das passierte ihr immer mal wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragul
Chatmoderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 801
RPG-Punkte : 1071
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 24
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 9:50 pm

-> Dorfplatz Lunaris

Ryuk




Der Polizist hatte seinen Rundgang in Lunaris abgebrochen und war auf dem Weg zur Shi-Praxis.Ryuk konnte sich gar nicht so recht erinnern wann er das letzte mal dort gewesen war.

Er wusste das die Ärztin in Solaris aufgewachsen war, doch hatte nicht wirklich ein Bild von ihr vor Augen.



Die Praxis näherte sich und schon stand der Wachmann vor der Tür, er hob seine rechte Hand an und klopfte kräftig gegen die Tür.



//Tzzz...das ein Biss so brennen kann..//

Während Ryuk wartete begutachtete er den Biss an seinem linken Unterarm.

Als er gerade auf dem Weg zum Dorfplatz war hatte der rothaarige ein Winseln am Wegrand wargenommen. 

Es stellte sich herraus das dieses flehende Geräusch von einem streunendem Hund kam, der sich mit dem Kopf in einem Plastikring verfangen hatte und dann im Busch stecken geblieben war.

Bei der Befreiungsaktion, bedankte sich der Streuner noch mit einem Biss in Ryuks Unteram und rannte dann fröhlich davon.



Zur Sicherheit wollte der Polizist einen Fachmenschen einen Blick auf die Wunde werfen lassen.

Immerhin musste der Polizit noch beim Aufbau des Festes helfen und konnte es sich nicht erlauben an Tollwut zu sterben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 10:04 pm

Shimari

Shimari hatte es sich auf ihrem Sofa gemütlich gemacht und sich in ihre Lieblingskuscheldecke eingekuschelt. Immer wieder war sie kurz davor einzuschlafen und nach einer Weile war es tatsächlich passiert. Sie sank auf dem Sofa zusammen und lag jetzt ziemlich deformiert auf dem sofa XD. Sie fuhr hoch als sie plötzlich ein lautes Klopfen hörte. Mist, sie war wirklich eingeschlafen. Schnell packte sie die Decke weck und fuhr sich mit der Hand über die Haare um sie wieder zu glätten. Dann rannte sie zu der Tür vor der Ryuk der Polizist stand. "Guten morgen" begrüßte sie ihn und hoffte das man ihr nicht anmerkte das sie gerade erst aufgewacht war. Sie öffnete die Tür ein Stück weiter damit er herein kommen konnte. "Kommen sie doch herein. Haben sie sich verletzt?" fragte sie besorgt, da er sonst eigentlich nie hierher kam. Sie sah das er sich den Arm hielt und führte ihn in das Behandlungszimmer um ihn zu untersuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragul
Chatmoderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 801
RPG-Punkte : 1071
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 24
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 10:19 pm

Ryuk

Es dauerte nicht lang bevor die Tür geöffnet wurde.
In Erscheinung trat ein gutaussehende Frau.
//Ist das etwa Shimari...? Wie lange war ich denn nicht hier..//
Ryuk schüttelte diese Frage schnell aus seinen Gedanken und begrüßte Shimari.
,,Guten Morgen, habe ich sie geweckt? Hoffentlich nicht.."
Natürlich entging dem Rothaarigen nicht das leicht verschlafene Gesicht der Ärztin, doch leider war sein Besuch ja recht unerwaretet Teil dieses Tages geworden.
Nickend trat derPolizist hinein und setzte sich dann im Wartezimmer hin.
,,Ehrlich gesagt bin ich nicht gerne Gast beim Arzt, doch", Ryuk streckte seinen linken Arm aus und fuhr fort.
,,Dieses Dankeschön von einem streunenden Hund hat mir das Wiedersehen mit euch bescherrt."

Auch wenn Ryuk versuchte nicht den kompletten Körper seines Gegenübers zu mustern, so entging ihm jedoch nichtdie mehr als weibliche Anziehungskraft der mittlerweile herran gereiften Shimari.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 10:35 pm

Shimari

Nun war Shimari wieder wach. Wenn sie sich bei Patienten um eine Verletzung kümmern musste war sie immer hoch konzentriert auch wenn das eigentlich nicht zu ihrem sonstigen Verhalten passte. Ryuk war nun herein gekommen und hatte sich ersteinmal im Wartezimmer hingesetzt. Auf die Frage von ihr ob er sich verletzt habe antwortete er das er von einem Hund gebissen wurde und zeigte ihr seinen Arm. Sie schaute sich genau die Wunde an und verschwand dann kurz in einen Behandlungsraum um die nötigen Materialien zu holen. Als sie zurück kam hatte sie sich mit Verbänden und desinfektionszeug beladen und legte diese auf ein kleines Tischchen ab. Da die Sachen sowieso alle verpackt waren konnte sie diese auch auf den Tisch legen. So würde alles Streriel bleiben. Sie nahm einen Stuhl und setzte sich Ryuk gegenüber. Dann nahm sie seinen Arm. "Was haben sie denn gemacht das der Hund sie angegriffen hat "fragte sie aus neugier und sah kurz auf. Konzentrierte sich dann aber wieder auf den Arm. "Es scheint keine besonders tiefe Wunde zu sein. Also muss sie nicht genäht werden" erklärte sie und holte das desinfektionszeug raus. "Es muss allerdings desinfiziert werden. Das wird jetzt etwas brennen" warnte sie ihn vor und sprühte dann mit dem desinfektionszeug auf die Wunde. Dann nahm sie einen Verband hohlte diesen aus der Verpackung und verband ihm den Verletzten Arm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragul
Chatmoderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 801
RPG-Punkte : 1071
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 24
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 10:54 pm

Ryuk

,,Ich war gerade bei meinem Rundgang, ein Winseln hatte meine Aufmerksamkeit erregt und hinter einem Busch fand ich dann diesen schwarzen Hund der mit seinem Kopf in einem Plastikring steckte und sich in einem Busch verharkt hatte.
ls ich den Plastikring über seinen Kopf gezogen hatte biss er zu....ziehmlich undankbar wie ich finde."

Gespannt verfolgte Ryuk was Shimari alles aus dem Behandlungszimmer holte.
Er entspannte sich als Sie ihm erläuterte dass es nichts Schlimmes sei.

Das Brennen des Desinfektionsmittels konnte Ryuk gut weg stecken.
Bei einem solchen Anblick, war er für Schmerzreize so wieso viel zu abgelenkt.
,,Wieso wird man als Tochter eines Bauern eigentlich Ärztin? Macht es ihnen etwa Spaß die Männer vor Schmerzen auch mal weinen zu sehen?"
Der Mundwinkel des Polizisten zuckte, ihm kamen Wörter in den Kopf die im Zusammenhang mit Shimari gewisse Bilder in ihm herrvorriefen.
//Lack...Leder...Schmerzen durch gewisse Spielzeuge vielleicht..//
Der Polizist versuchte der Ärztin direkt in die Augen zu blicken, ob sie wohl der Typ für so etwas wäre?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 11:05 pm

Shimari

Shimari hörte aufmerksam zu als Ryuk ihr erzählte wieso der Hund ihn angegriffen hatte und das er dies ziemlich undankbar fand, weil er dem Hund ja geholfen hatte. "Der Hund hat bestimmt Angst gehabt und hat das bestimmt nicht so gemeint" antwortete sie darauf und lächelte. Dann wechselte er das Thema und fragte sie warum sie als Tochter eines Bauern eigentlich Ärztin geworden sei und stellte die vermutung auf das sie eigentlich Männer nur weinen sehen wollte. Wollte er sie etwa ärgern? "Nein das stimmt nicht" meinte sie kurz. " Du hast ja auch nicht geweint oder? Außerdem geht es ja beim Arzt sein nicht darum jemandem weh zutun sondern ihm zu helfen. Also ich bin glücklich wenn ich weiß das es anderen wieder gut geht" erklärte sie ihm. Eigentlich war sie auch Ärztin geworden um ihren Eltern zu helfen das sie ja noch ein Kind bekommen hatten und das Geld dringend nötig hatten. Aber das erzählte sie nicht. Sie wollte nicht das man schlecht über ihre Eltern redete, das man sie für arm hielt und das jemand denken würde sie wäre gezwungen worden für ihre Eltern zu arbeiten. Sie wollte ihnen aus freien Stücken helfen. "Und warum bist du Polizist geworden?" fragte sie um das Thema wieder von sich abzulenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragul
Chatmoderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 801
RPG-Punkte : 1071
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 24
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 11:26 pm

Ryuk

,,Mag sein", antwortete Ryuk knapp.
Er wollte nicht weiter über diesen Hund nach denken, seine derzeitigen Gedanken waren nämlich viel interessanter.

Aufmerksam hörte er zu was Shimari erzählte und antwortete.
,,Es stellt eine ziehmliche Herrausforderung dar mich zum Weinen zu bringen, obwohl man durch euren Anblick mehr als genug abgelenkt wird."
Bei dem letzten Satz fiel dem Polizisten auf, dass die Ärztin ihm vom charakterlichen auch sehr zusagte.
,,Hoffendlich müssen sie dann nicht alt zu oft traurig sein. Mich haben sie mit dem Verband und der Diaknose jedenfalls schon sehr glücklich gemacht."
in Lächeln auf seinen Lippen begleitete diesen Satz.
//Ob sie wohl auch zum Götterfest geht?//

,,Naja, ich dachte mir es wäre sicherlich von Vorteil Handschellen zu besitzen. Ich muss ja für Zucht und Ordnung sorgen."
Kurz herrschte Stille und der feste Blick des Polizisten haftete auf Shimari.

,, Natürlich hatte ich auch noch andere Beweggründe, doch vielleicht kann ich euch mehr bei einer Tasse Tee erzählen? Später beim Götterfest zum Beispiel?"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 11:43 pm

Shimari

Ryuk schienen die Beweggründe des Hundes der ihn gebissen hatte nicht wirklich zu interessieren stattdessen antwortete er darauf was sie eben gesagt hatte. Er meinte das man ihn sowieso nicht leicht zum weinen bringen könnte. aber das man durch ihrern Anblick ziemlich ablegelenkt werden würde, daraufhin wurde sie rot. Jetzt bloß keinen Schluckauf bekommen, ging es ihr durch den Kopf. Bei solchen Kommentaren wurde sie immer ziemlich rot und das war ihr dann noch mehr peinlich wodurch sie noch röter wurde. Sie versuchte sich wieder etwas zu beruhigen. Ryuk meinte dann auch das er durch die Behandlung glücklich wäre und Shimari lächelte wieder. Er fing an über seinen Beruf zu reden brach dann aber ab und meinte das er ihr mehr erzählen könnte bei einer Tasse Tee. "Ja natürlich. Kommen sie mit" meinte sie dann schnell ging in Richtung Küche. Sie hatte einfach vergessen ihm was anzubieten. Wie dumm von ihr. Sie setzte schnell einen Tee auf und holte Tassen aus dem Schrank. Die waren dummerweise ganz oben im Regal, sodass sie sich auf die Zehenspitzen stellen musste um dran zu kommen. Na toll, Dr. Stein hatte immer Spaß daran sie zu ärgern und hatte die Tassen wohl ganz oben hingestellt. Aber sie schaffte es trotzdem sie heraus zu holen und fühlte dann den Tee in die Tassen der mittlerweile fertig war. "Möchten sie etwas Zucker oder Milch in ihren Tee?" fragte sie als sie in den Külschrank sah und Milch heraus holte. Dann stellte sie alle Sachen auf den Küchentisch und setzte sich ihm gegenüber hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragul
Chatmoderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 801
RPG-Punkte : 1071
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 24
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Do Mai 21, 2015 11:52 pm

Ryuk

,,Danke, sehr gerne."
Der Polizist folgte Shimari in die Küche.
Belustigt schaute er dem folgendem Szenario zu.
//Ob die Tassen wohl immer so weit oben stehen?//
,,Milch bitte, auf Zucker kann ich gerne verzichten..ich finde es verfälscht den Geschmack ."
Während die Rosahaarige den Tee zubereitete setzte sich der Polizist an den Tisch und setzte seine Mütze ab.
,,Um nochmal auf meine Frage zurück zukehren...wird man sie heute beim Götterfest auchnoch antreffen?"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Fr Mai 22, 2015 12:02 am

Shimari

Shimari holte die Milch heraus als er meinte das er gerne etwas Milch in seinem Tee haben würde und schüttete einen Schluck in die Tasse. Dann setzte auch sie sich und gab etwas Zucker in ihren Tee. Sie mochte ihren Tee lieber etwas süßer. Dann fragte er sie ob sie auf das Götterwelt gehen würde. "Das hätte ich vor und sie? "fragte sie. Eigentlich mochte sie keine Menschenmassen aber irgendwie war die Atmosphäre auf diesem Fest anders. Sie war nicht so laut und aufdringlich und das gefiel ihr. Sie fragte sich ob Ryuk auch solche Feste mochte als Polizist musste er dort bestimmt aufpassen aber würde er auch hingehen wenn er das nicht müsste? Dann ging ihr wieder die Frage von eben durch den Kopf. Warum er wohl diesen Beruf hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Sa Mai 23, 2015 3:46 pm

Out: Shi~ Deinem Steckbrief nach lebt Shimari ja schon immer in Solaris - wie Sárdes. Daher hab ich mal beschlossen, dass sie sich zumindest kennen :P Ob sie sich verstehen überlasse ich mal dir :D Ich hoffe, das ist okay?

cf: Steinmetzerei I Dorfgrenze I Solaris

Sárdes

Nach wenigen Minuten hatte er die Praxis von Shimari und Saeki erreicht - er hoffte, dass Shi da war. Er kannte sie noch aus der Schulzeit, aber da er nicht allzu oft krank war und die meisten Verletzungen selbst behandelte, war er nicht oft hier und kannte daher die Öffnungszeiten nicht. Die Tür aber war auf, weshalb er eintrat. Er sah sich kurz um - im Warteraum war niemand.
"Shimari - bist du da? Ich bin's, Sárdes.", rief er daher. Er ging zum Tresen. "Ich hab da ein Problem - wenn du einen Moment Zeit hättest ..."
Er seufzte - in letzter Zeit wurden viele krank. Hoffentlich ging es dem Mann gut.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragul
Chatmoderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 801
RPG-Punkte : 1071
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 24
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Sa Mai 23, 2015 8:51 pm

Ryuk

Der Polizist wollte gerade zum Sprechen ansetzen als eine fremde Stimme vom vorderen Teil des Hauses zu ihm und Shimari vor drang.
,, Gehen sie ruhig erstmal ihre r Arbeit nach."
Ryuk nahm einen Schluck vom Kaffee und überlegte ob es nicht besser wäre zu gehen.
// Schade eigentlich, nette Frau...//

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shimari
Farmritter


Anzahl der Beiträge : 57
RPG-Punkte : 158
Anmeldedatum : 04.03.15
Alter : 21

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Sa Mai 23, 2015 9:24 pm

Shimari

Shimari wartete auf eine Antwort von ihm, als sie von einer Stimme die aus dem Wartezimmer zu kommen schien unterbrochen wurden. Ryuk meinte sie sollte ruhig hingehen und sie nickte. Innerlich hoffte sie aber das er in der Zwischenzeit nicht einfach gehen würde. Naja er war aufjedenfall sehr nett, ging es ihr durch den Kopf und sie zwang sich zu anderen Gedanken. "Ich komme sofort wieder" meinte sie schnell und ging dann zu dem man dem die Stimme gehörte. Er kam ihr bekannt vor. Es dauerte kurz aber dann erinnerte sie sich wieder. Es war Sárdes, sie kannten sich von der schule. " Guten Morgen " begrüßte sie ihn. "Wie kann ich dir helfen?" Sie dachte immernoch an Ryuk der auf sie wartete. Sie intinteressierte seine Antwort ja schon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thyra
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 414
RPG-Punkte : 1094
Anmeldedatum : 26.12.14

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   So Mai 24, 2015 11:08 am

Sárdes


Er rieb sich die Stirn - er wusste gar nicht recht, wo er anfangen sollte.
"Ich störe dich sicher - aber vor meinem Laden ist jemand zusammengebrochen. Atmung ist soweit normal, aber er ist blass und ziemlich unterkühlt. Da du die Expertin bist, dachte ich, ich schaue lieber bei dir vorbei, bevor ich irgendetwas anderes unternehme. Er sieht wirklich nicht gut aus. Wenn Saéki da ist, kann auch er mitkommen, falls du einen anderen Patienten untersuchst ...", erklärte er dann. Der Mann, der zusammengebrochen war, kam ihm bekannt vor - aber er konnte ihn nicht recht zuordnen. Deshalb hatte er keine Vorgeschichte zu ihm, vielleicht hätte er sonst mehr sagen können. Er sah Shimari ernst an - sie wirkte nämlich, als wäre sie mit ihren Gedanken ganz woanders.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Thyra / Sárdes / Nykaé / Allen / Andere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dragul
Chatmoderator im Ruhestand


Anzahl der Beiträge : 801
RPG-Punkte : 1071
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 24
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   So Mai 24, 2015 1:15 pm

Ryuk

Der rothaarige nahm den letzten Schluck aus seiner Tasse und erhob sich.
Er trat nach vorne und bekam noch mit das der Fremde wohl einen Notfall vor seinem Laden hatte.
Nach dem er zu Ende erzählt hatte, sprach Ryuk kurz dazwischen.
,, Gehen sie nur mit, ich muss jetzt beim Aufbau für das Fest helfen. Bestimmt sehen wir uns später noch einmal."
Ryuk setzte sich seine Mütze auf und nickte dem Fremden zum Zeichnen des Abschieds zu.

(Geht zum Dorfplatz)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Shi-Praxis   Heute um 5:24 am

Nach oben Nach unten
 
Die Shi-Praxis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» www.kallwass-praxis.com

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon :: Das Rollenspiel :: Solaris :: Das Dorfzentrum-
Gehe zu: