Harvest Moon

Fang dein neues Leben in Lunaris oder Solaris an! Freunde dich mit den anderen Bewohnern an und finde die Liebe deines Lebens, um mit dieser eine Familie zu gründen.

Austausch | 
 

 Die alte Backstube

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Theodor
Admin


Anzahl der Beiträge : 2053
RPG-Punkte : 2450
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 25
Ort : Götterbaum

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Die alte Backstube   So Mai 24, 2015 12:19 pm

das Eingangsposting lautete :

Ein Haus aus dunkelroten Backsteinen. Das Dach ist schwarz geziegelt und durch kleine Fenster dringt der Duft frischer Brote.
Eine Fensterfront gibt Einblick in den kleinen Verkaufsbereich, in der sich eine große Auslage befindet. Eine Tür führt nach hinten in die Backstuben und Kühlräume.
Hier riecht es immer wieder anders, da oft neue Kreationen erprobt werden.

Besitzer: Riian

Öffnungszeiten:
Dienstag: 06 Uhr - 16 Uhr
Mittwoch & Donnerstag: 06 Uhr - 18 Uhr
Freitag: 10 Uhr - 14 Uhr
Samstag & Sonntag: 08 Uhr - 18 Uhr

Montags & Feiertags geschlossen

Zutaten:
 

Im Verkauf:
2x Brot
1x Reisbrot
1x Buchweizenbrot
2x Sojabrot
1x Orangenbrot
2x Cornflakes

4x Kirschtasche [1x reserviert, Ryuk; 1x reserviert, Kaidan]
3x Kuchen
1x Donuts
2x Reiscracker
1x Schokoladenreiscracker

4x Mehl
3x Sojamehl

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Bewohner ♪:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Fr Sep 25, 2015 12:46 pm

Riian Shinobu

Verios nickte bedächtig, als er sagte, dass er solche Feste nicht kannte. Er kam also nicht aus einer ländlichen Gegend. Dann meinte er, dass er auf mehr solcher Feste hoffte, weil er dann Musik spielen konnte. Ob er ... Gitarrist war? Oder vielleicht spielte er Bass. Oder sang er? War ihm sein Gesicht nicht bekannt vorgekommen? Er sollte daheim noch einmal genauer darüber nachdenken, dann, wenn er Ruhe dazu hätte.
"Es ... gibt no...ch mehr...Feste.", versicherte er Verios dann, ehe sich dieser verabschiedete. "Schön...en Tag...noch!", erwiderte er. "J-ja ... viel...leicht?", fügte er dann noch an, als Verios meinte, er würde sich gern an einem freien Tag mit ihm Unterhalten. Sehr merkwürdig - aber irgendwie gut. Oder? Da verließ er schon die Backstube. Und Riian hörte auf, mit seiner Haarsträhne zu spielen. Eine dumme Angewohnheit.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Sa Sep 26, 2015 7:38 pm

Mirabelle

kommt von Solaris I Cook-Plantage

Mirabelle hatte es nicht weit bis nach Solaris, aber der örtliche Händler hatte heute geschlossen gehabt, so entschied sich Mirabelle in die Backstube zu gehen, aus der ein köstlicher Duft von frisch gebackenen Brötchen entkam. Mirabelle betrat die Backstube und sah den Inhaber hinter der Theke. " Guten Morgen der Her.." ing Mirabellebelle freundlich an. "...ich würde gerne etwas kaufen bei ihnen und hoffe, dass sie es vielleicht auch da hätten." fing Mirabelle an. Dann schaute sie sich das Angebot an. // Viele Kuchen hat er heute im Angebot. // dachte sie sich. " Ich hätte gern den Erdbeerkuchen, dann noch das Currybrötchen" das war soweit alles was sie bestellen wollte.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   So Sep 27, 2015 12:27 pm

Riian Shinobu

Die nächste Kundin kam herein - Riian wusste, dass sie hier in Solaris auf einer Obstplantage lebte.
"Gut...en Mo...rgen!", grüßte er zurück. "Bitt...e sehen ... Sie si...ch um.", bat er lächelnd, als Mrs Cook meinte, sie wolle etwas kaufen und sie hoffe, er habe es da. Sie brauchte auch nicht lang für ihre Entscheidung - sie wollten den Erdbeerkuchen und das Currybrötchen. Er nickte. "Sof...ort!"
Er nahm zuerst das Currybrötchen, packte es ein und reichte es herüber. Dann packte er den Kuchen ordentlich ein. Er legte ihn zusätzlich noch einmal in eine weitere Tragetüte. "Das ma...cht 850G, bitt...e. Stell...en Sie den Ku...chen dah...eim in den Kühl...schrank, ja?", bat er freundlich - er wollte ja nicht, dass der Kuchen ihr bei dem Wetter davonlief.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   So Sep 27, 2015 8:53 pm

Mirabelle

Mirabelle wurde von einem sehr zurückhaltenden Riian begrüßt, dann packter er ihr ihre Bestellung zusammen und meinte zu ihr, dass der Kuchen in den Kühlschrank müsse, da er sonst schlecht werden würde. " Alles klar, ich verstehe, das werde ich mit dem Kuchen dann machen, vielen Dank für den Hinweis Riian." meinte Mirabelle zu ihm und übergab ihm das Geld und nahm ihren Einkauf." Achja.." fing sie an. " ..wenn du mal Obst brauchst für deine Kuchen oder andere Gerichte, kannst du gern vorbeikommen, wenn wir etwas geerntet haben, in ein par Tagen ist es wieder soweit und wir können ein paar Früchte ernten. " gab Mirabelle ihm den Hinweis, da man ja in einem Dorf wie Solaris oder Lunaris zusammenarbeiten sollte, damit alles gut läuft.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Mo Sep 28, 2015 4:30 pm

Riian Shinobu

Sie dankte für seinen Hinweis und nahm ihren Einkauf entgegen. Sie zahlte passend. Er verstaute alles in der Kasse, als Miss Cook ihm noch etwas sagte. Wenn er Obst brauchte, sollte er zu ihnen kommen. Er nickte dankbar. "Sehr ... ger...n, Miss ... Cook.", erwiderte er lächelnd. "Läuft die...Plant...age gut?", fragte er noch nach. Die Familie Cook war eine von ganz wenigen, die Obstbäume als Wirtschaftsgrundlage nutzten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Mo Sep 28, 2015 8:42 pm

Mirabelle

Riian fragte Maribelle ob ihre Plantage gut läuft. " Nun, wir können uns derzeit nicht beklagen, unsere Bäume sind alle gesund und geben uns genug Obst, dass wir es verkaufen können." erzählte sie ihm. " Und wie geht es mit der Backstube vorran, genug Kunden gehabt?" wollte Mirabelle von Riian wissen. " Wer weiß, vielleicht könnten wir ja gemeinsam mal ein paar neue rezepte ausprobieren und dann hier verkaufen."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Di Sep 29, 2015 5:09 pm

Riian Shinobu

Riian nickte, als Mrs. Cook ihm erklärte, dass es den Bäumen gut ging und sie genug Obst einbrachten, dass sie welches verkaufen konnten. Das war gut, gerade, wenn man davon lebte. Dann fragte sie nach der Bäckerei. Er nickte.
"Heute ist...viel...los.", meinte er dann leise lächelnd. Es war immer ein wneig Betrieb, aber heute war es wirklich unglaublich. Das geschah nur in den seltensten Fällen. Da sprach Mrs. Cook neue Rezepte an. Riian horchte auf. Er hatte da schon vor langem eine Idee gehabt ...
"Ich woll...te Frücht...ebrot ...testen ...", gab er zu. Er dachte an Brot mit Erdbeeren - oder mit Apfelstücken. Pfirsiche ließen sich sicher auch gut einbacken. Natürlich müsste das Brot dann dunkel sein, nicht zu hell, denn sonst würde es bestimmt zu süß werden ...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Di Sep 29, 2015 9:04 pm

Mirabelle

Mirabelle hörte von Riian, dass er ebenfalls schon an neue Rezepte gedacht hatte, wie Früchtebrote. " Nun, Die Idee ist wirklich gut mit den Früchtebroten, das könnte man in Angriff nehmen, wir können es ja mal austesten, sobald wir wieder früchte an unseren Bäumen haben und diese geerntet werden können. " meinte Mirabelle zu Riian. " Dann können wir gemeinsam, wenn die Backstube mal geschlossen hat, bei uns auf der Plantage neue Rezepte ausprobieren." schlug Mirabelle ihm vor.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Do Okt 01, 2015 5:19 pm

Riian Shinobu

Er nickte. Da es viele Früchte gab, konnte er das Sortiment sehr stark erweitern, wenn dergleichen wirklich gelänge.
"Es wä...re seh...r freun...dlich, ... wenn ...Sie Besch...eid sagen...würden, ... Mrs. Cook.", erwiderte er dann. Er wollte sehr gerne einige Dinge austesten und er wusste ja, dass die Früchte der Cooks sehr gut waren. Außerdem war Mirabelle Cook auch eine sehr freundliche Frau, die es Riian nicht allzu schwer machte seiner Sprache wegen. Er lächelte. "Viel...en Dank.", sagte er dann noch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brahm
Admin


Anzahl der Beiträge : 896
RPG-Punkte : 1471
Anmeldedatum : 25.09.14
Alter : 30
Ort : Potsdam

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Mi Okt 07, 2015 9:36 pm

Mirabelle

Mirabelle schaute dann auf die Uhr // Oh Gott es ist schon Mittag..wie die Zeit verrennt. // dachte sich Mirabelle. " Nun denn Riian, es hat mich sehr gefreut, doch nun muss ich leider weiter, habe noch eine Menge zu erledigen heute." sagte Mirabelle zu Riian. Dann erabschiedete sich Mirabell von Riian, ging zur Tür und verließ dann den Laden.

weiter gehts in Solaris I Marktplatz

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Charakter:
 

KHR(NebenRPG):Taschen/LimitBreak:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Di Dez 29, 2015 1:27 pm

Riian Shinobu

Mirabelle verabschiedete sich. Er sah sich indes seine Auslage an - viel war ja nicht mehr übrig. Aber vielleicht kam ja auch niemand mehr - wusste man das? Der Weißhaarige begann, den Laden sauber zu machen, obwohl der ja beinahe blitzte. Und er versank in Gedanken. Es waren einige interessante Leute hier gewesen. Und dieser Verios ging ihm kaum noch aus dem Kopf. Ein komischer Kauz war das gewesen ... Ob er wohl am nächsten Tag wiederkam?
Nach einiger Zeit war er dann komplett mit dem Aufräumen fertig, auch hinten in der Backstube. Und nun bedeutete ihm die Zeit auch bereits, Feierabend zu machen. Also räumte er seine Sachen zusammen und verstaute die alten Backwaren, ehe er hinaustrat und den Laden absperrte. Dann machte er sich auf den Heimweg.

>> Riians Haus / Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   So Feb 28, 2016 8:52 pm




Riian

&

Verios



-Riian Shinobu-

<< Riians Haus / Solaris

Es dauerte nicht lange, bis er seinen Laden erreichte - voller Vorfreude schloss er auf und stürmte hinein, ohne groß auf die Tür oder das Ladenschild zu achten. Er lief direkt nach hinten, stellte die Zutaten auf dem Tisch ab und entledigte sich seiner Strickjacke. Zuerst suchte er eine Schüssel, die nicht zu groß, nicht zu klein war. Er hatte so viele, dass er sich immer schwer entscheiden konnte, welche denn passen würde. Als er endlich eine gefunden hatte, die ihm zusagte, begann er damit, einen leichten Teig herzustellen. Er sollte luftig werden - Riian wollte eine Teigtasche machen, gefüllt mit frischen Kirschen. Zu fester Teig würde das ganze Zusammenspiel zerstören. Wenn das geschah, hätte er auch gleich ein kleines Törtchen machen können, aber das war schließlich nicht sein Ziel.
Also gab er sich viel Mühe damit, den Teig so perfekt wie möglich zu machen. Als er soweit war, begann er damit ihn in seine Form zu bringen - und für das Füllen vorzubereiten.
Schnell ging er die Kirschen abwaschen, kalt, damit das Aroma nicht verloren ging. Dann zerkleinerte er sie, nahm die Kerne heraus, streute eine kleine Menge Zucker darüber.
Das wird gut!, dachte er sich und machte voller Tatendrang weiter.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidan
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1014
RPG-Punkte : 1594
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 23

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Mo Feb 29, 2016 5:20 am




Verios

&

Riian



-Verios (Aaron) Road-

→ cf: Dorfgrenze | Verios' Villa

Langsam schlenderte ich die Straßen entlang, die Hände in den Hosentaschen. Natürlich begegnete ich keinem, wer war denn auch so früh schon auf den Straßen?
Da fiel mir etwas auf. Ein rotes Backsteinhaus mit schwarz geziegeltem Dach. War das nicht die Bäckerei von Riian, in der ich gestern einkaufen war?
Langsam schritt ich auf die Tür zu.
//Heute ist ein Fest, da wird er nicht geöffnet haben …//, schoss es mir in den Kopf, doch das Schild an der Tür belehrte mich eines besseren. Dort stand geöffnet. Außerdem war die Tür nur angelehnt, nicht einmal ansatzweise geschlossen, geschweige denn abgeschlossen.
//Was treibt Riian so früh in seiner Bäckerei? Und warum lässt er die Tür offen, obwohl er gar nicht im Verkaufsraum zu sein scheint?//, fragte ich mich. Dann seufzte ich und trat entschlossen durch die Tür. Ich wollte zumindest nachsehen, ob alles in Ordnung war.
Da ich jedoch keinen Schlüssel hatte, blieb mir nichts anderes übrig, als das Türschild auf geschlossen zu drehen und die Tür anständig zu schließen. Dann hörte ich ein Geräusch – es schien aus der Küche zu kommen.
//Wer arbeitet denn bitte an einem Festtag?//, überlegte ich und sah dabei von meinen eigenen Konzerten an Festtagen einmal ab.
Okay, ich muss zugeben, mich ritt auch ein wenig die Neugierde, aber ich steckte eine Hand zurück in die Hosentasche, während ich langsam zur Küche ging.
Dort stand der Weißhaarige – wohl ganz vertieft in seine Arbeit, den Rücken zu mir gewandt. Ich zog eine Augenbraue hoch, während ich noch ein paar Schritte in die Küche trat.
Noch immer bemerkte mich der Bäcker nicht.
Er schien alles um sich herum zu vergessen, wenn er backte. Woher kannte er das nur? Alles um einen herum zu vergessen …?
Ein Lächeln bildete sich auf meinem Gesicht, während ich Riian beobachtete. Für einen Moment wollte ich seinen Namen sagen, doch dann beschloss ich, ihn nicht bei seiner Arbeit zu stören. Stattdessen lehnte ich mich an eine Theke hinter ihm und beobachtete ihn bei seinem Treiben.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Charas:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Mo Feb 29, 2016 6:33 pm




Riian

&

Verios



-Riian Shinobu-

Er war so sehr in die Herstellung seiner Teigtasche vertieft, dass er die Schritte nicht hörte. Stattdessen begann er, die Teigtasche mit den frischen Kirschen zu füllen. Er hatte den Ofen bereits aufgedreht - dein kleinen, den benutzt er immer, wenn er etwas neues testete. Er verschloss noch die Enden der neuen Kreation, schnitt die obere Lage drei mal ein ganz kleines bisschen ein und legte dann alles ganz vorsichtig auf das kleine Blech. Er nahm es, lächelte in sich hinein, als er sich umdrehte - und erschrak beim Anblick des Blondschopfes in der Tür so sehr, dass er beinahe alles fallen ließ! Mit schnellen Bewegungen konnte er die Kirschtasche davon abhalten, Bekanntschaft mit dem Boden zu schließen, während sein Kopf zu glühen begann. Sein Herz raste - wo kam er nur her?
"I-ich ...", begann er, ohne aufzusehen, bevor er den Kopf schüttelte und das Blech in den Ofen schob. Tür zu, durchatmen. Seine Ohren brannten - er musste aussehen wie eine Erdbeere. Er strich sich einige Strähnen hinter das linke Ohr, wischte seine Hände ab, atmete noch einmal durch, bevor er sich wieder dem unerwarteten Gast zuwandte - Verios.
"Ich ... M-mein ... Laden ha...t nicht a...uf. T-tut ... mir L-Leid ...", brachte er stotternd und mit schwerer Zunge heraus. Er konnte kaum aufsehen, so peinlich war es ihm, wie sehr er zusammengezuckt war. "W-wie ...", begann er dann, war sich aber so unsicher, dass er die Frage dann doch unausgesprochen ließ. Er sah betreten zu Boden, darauf hoffend, dass seine Wangen irgendwann nicht fiebrig glühten - allerdings vergebens. Und so vor dem Blonden zu stehen machte das ganze nicht besser! Schnell wandte er sich wieder seinem Arbeitsplatz zu und begann, aufzuräumen. "E-einen M...oment.", wisperte er halb. Warum war er jetzt so nervös?



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidan
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1014
RPG-Punkte : 1594
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 23

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Di März 01, 2016 12:47 am




Verios

&

Riian



-Verios (Aaron) Road-

Ich beobachtete geduldig und lächelnd den Weißhaarigen bei seiner vertieften Arbeit. Er bereitete offenbar etwas mit Kirschen vor und es gefiel mir den Verträumten und Vertieften dabei zu zusehen.
Erst als er sich mit dem Blech in der Hand umdrehte, bemerkte er mich – und lief beinahe alles fallen!
Zeitgleich wurde er so rot wie eine Tomate – oder Erdbeere, egal. Ich sah ihm jedenfalls dabei zu, wie er die Backware in den Ofen schob und mir dann stotternd mitteilte, dass sein Laden ja eigentlich geschlossen sei. Ein Lächeln huschte über mein Gesicht – beinahe ein Grinsen.
Vor allem, als er Sätze anfing, sie aber nicht zu Ende brachte und auch seine Schuhe offenbar interessanter waren wie mein Gesicht. Auch fing er an mit einer Haarsträhne zu spielen.
„Nun – die Ladentür war aber offen. Ich wollte nachsehen ob alles in Ordnung ist, darum bin ich reingekommen, hab die Tür geschlossen und das Schild umgedreht. Schließlich hätte hier auch was passiert sein können.“, erklärte ich dann und blieb entspannt an die Theke gelehnt stehen.
„Was backst du eigentlich? Das sah schon lecker aus.“, fragte ich dann nach.
Irgendwie war er ja süß, wie er so rot wurde und mit seiner Haarsträhne spielte. Ich lächelte und vergrub die Hände in den Hosentaschen, um möglichst lässig und entspannt zu wirken.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Charas:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Mi März 02, 2016 7:55 pm




Riian

&

Verios



-Riian Shinobu-

Verios reagierte entspannt - hörte er da ein Lächeln heraus? Riian wurde noch dunkler im Gesicht - verdammt, was war hier nur los? Zum verrückt werden!
Verios erklärte, dass er wohl vergessen hatte die Ladentür zu schließen. Riian stockte.
"O-oh ...", war alles, was er erst von sich gab. Er drehte den Kopf etwas mehr in die Richtung des Blonden, während er wieder nervös mit einer Haarsträhne spielte. "I-ich ... war wo...hl etw...as ... z-zu st-stür...misch ...", gab er dann kleinlaut zu. Er war zu hastig gewesen - dabei war sicher auch das Schild umgedreht worden. Er musste wirklich besser aufpassen in Zukunft - Verios hatte völlig recht, es hätte auch etwas passieren können. Er sah dem Blondschopf von unten entgegen, ließ aber gleich wieder den Blick sinken. "D-danke ...", meinte er dann. Als Verios fragte, was er da überhaupt buk, normalisierte sich sein Zustand etwas. Wenn es ums Backen ging, konnte er gleich etwas klarer denken. Schnell räumte er noch den Rest weg und wischte ab, während er kurz erklärte.
"Ich will...ein neu...es Re...zept testen.", sagte er dann. Ein leises Lächeln schlich sich in seine Gesichtszüge. "K-Kirsch...tasch...en.", fügte er an. Er warf einen Blick auf die Uhr - da der Ofen vorgeheizt war, dauerte es nicht lange. Er ging hinüber und blickte durch das Sichtfenster. Der Teig sah schon recht gut aus - vielleicht ein paar Sekunden noch ...
"Wenn ... der Som...mer naht, ... will i...ch meh...r fruchtige A-Ange...bote haben.", meinte er dann. Fruchtig war gut - es war ungewöhnlich in Broten und kleinen Gebäcken. Die meisten kannten vor allem mit Schokolade gefüllte Teigtaschen, aber Apfeltaschen und ähnliches waren geschmacklich besser, wie er fand. Und sie passten gut zu Frühling und Sommer. Schokolade mit einer Note Zimt war eher im Winter gut angesiedelt.
"Ah.", murmelte er, stellte den Ofen aus, nahm einen Handschuh und öffnete die Tür. Er nahm das Blech heraus, stellte es auf seiner Arbeitsplatte ab. Es war ihm nicht ganz geheuer, dass Verios ihn so beobachtete, aber er war eben genau wegen dieser Teigtasche hergekommen, also würde er sich nicht ablenken lassen. Er nahm das Gebäck herunter und platzierte es auf einem Teller. Dazu nahm er frische aufgeschlagene Sahne zur Hand. Er schnitt die Teigtasche auf - der Duft von Teig und Kirschen mischte sich. Es roch gut. Die Früchte im Inneren waren heiß und liefen ein wenig hinaus, aber die Konsistenz sah genau richtig aus. Nun nahm er etwas von der Sahne und schmückte der Probe halber das kleine Gebäck. Noch eine essbare Blüte oben auf, dann eine kleine Gabel dazu ... Er nahm den Teller, drehte sich um und überreichte ihn Verios. Sein Lächeln war nun deutlich wärmer und entspannter.
"H-hier. D-danke ...das...s du auf...gepass...t hast.", sprach er dann. "I-ich h-hoff...e, es schm...eckt!"



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidan
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1014
RPG-Punkte : 1594
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 23

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Sa März 05, 2016 6:00 pm




Verios

&

Riian



-Verios (Aaron) Road-

Ich bemerkte, dass es Riian wohl unangenehm war, das er so stürmisch war – dabei musste er gar nicht so peinlich berührt sein!
„Dafür musst du dich doch nicht entschuldigen. Wozu gibt es aufmerksame Menschen wie mich.“, meinte ich mit einem Zwinkern in den Augen: „Außerdem kann ich verstehen, wieso du es so eilig hattest.“
Ich schenkte ihm ein warmes Lächeln. Er wollte also seine Auswahl vergrößern. Fruchtiger sollte es werden und die Kirschtasche im Ofen machte wohl den Anfang seines Experiments.
„Oh by the way das mit der größeren Auswahl klingt wirklich interessant – ich werd dann mal vorbeischauen und was probieren.“, meinte ich dann entspannt.
Ich merkte, dass er lockerer wurde, je mehr er über das Backwerk und seine Vision sprach und das brachte mich dazu weiterhin zu lächeln. Ich konnte den Eifer und die Begeisterung des Weißhaarigen sehr gut nachvollziehen. Darum war er mir wahrscheinlich auch so sympathisch.
Dann wandte sich der Bäcker auch schon wieder seinem Werk zu und ich beobachtete das.
Es war einfach interessant – und auch irgendwie süß – ihn so konzentriert zu sehen. Er nahm sein Handwerk ziemlich ernst. Aber genau das mochte ich auch an ihm. Nur er sollte lernen es dabei nicht zu sehr zu übertreiben – ich konnte schließlich nicht immer auf ihn aufpassen.
Als er schließlich die Kirschtasche aus dem Ofen holte, diese auf einem Teller drapierte und aufschnitt, lief mir zugegebenermaßen das Wasser im Mund zusammen. Es roch einfach köstlich!Ich war sehr verwundert, als er sich zu mir umdrehte und den Teller mit der dekorierten Kirschtasche hin hielt und meinte, dass sei sein Dankeschön, weil ich aufgepasst hatte.
Ich lächelte und sah ihn an. Gutes Essen zu bekommen liebte ich ja!
Aber ich zog noch eine Gabel aus einer Schublade – schließlich hatte ich gesehen, woher Riian sie hatte und legte sie auf den Teller.
„Nicht dafür, aber du solltest auch was davon essen. Schließlich verkaufst du es und da solltest du es selbst auch probieren.“, meinte ich dann, nahm Riians Handgelenk und ging mit ihm gemeinsam in den Gastraum zu einem der Tische. Dort setzte sich mich mit dem Weißhaarigen hin.
„Also, guten Appetit.“, sagte ich dann mit einem Lächeln und nahm eine Gabel zur Hand, mit der ich etwas von der Kirschtasche mitsamt der Sahne zu meinem Mund führte.





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Charas:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Sa März 05, 2016 7:01 pm




Riian

&

Verios



-Riian Shinobu-

Nicht entschuldigen? Riian entschuldigte sich eigentlich für ... fast alles. Wieder wurde er etwas dunkler, aber zum Glück legte sich das.
"W-wirk...lich?", fragte er überrascht, als Verios meinte, er würde dann wohl vorbeikommen, um etwas zu probieren. Schnell drehte er sich wieder weg - welch merkwürdige Reaktion! Zum Glück waren ja die Teigtaschen fertig. Er konnte etwas aufatmen. Als er dem Blonden den Teller reichte, holte der aber kurzerhand eine zweite Gabel und zog ihn dann am Handgelenk mit in den Gastraum, wo er sich setzen sollte. Er sagte, dass auch Riian etwas essen musste, immerhin wollte er es ja verkaufen. Er haderte kurz - natürlich hatte Verios recht. Aber Riian hatte noch nie mit jemandem von ein und dem selben Teller gegessen! Zumindest nicht, soweit er zurückdenken konnte, und der Zeitraum war nicht besonders groß.
Letztlich setze er sich aber doch, wieder etwas dunkler im Gesicht strich er sich mehrere Haarsträhnen hinter die Ohren.
"G-Gut..en App...etit ...", entgegnete er halb erschrocken. Er nahm die zweite Gabel - wartete allerdings gespannt die Reaktion von Verios ab. Er hoffte sehr, dass dies der Aufmerksamkeit des Blondschopfes gerecht wurde. Und während er ihn im Auge behielt, merkte er, wie angenehm ihm dessen Gesellschaft tatsächlich war.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidan
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1014
RPG-Punkte : 1594
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 23

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Di März 08, 2016 7:33 pm




Verios

&

Riian



-Verios (Aaron) Road-

Out: Das ist der letzte Teil mit der Postvorlage! Nach dem hier ist das HE endgültig vorbei!

„Natürlich, wieso sollte man sich für etwas, was man gern macht entschuldigen.“, meinte ich, bevor ich mir die Kirschtasche zu Gemüte führte. Sie schmeckte beinahe so gut, wie sie duftete!
Fruchtig, nicht zu süß und der Teig war auch wunderbar. Besser als alles, was ich so aus dem Backofen zog.
„Mh, der ist wirklich gut. Jetzt iss schon.“, meinte ich mit einem leichten Lachen in der Stimme. „Kirschtaschen solltest du auf jeden Fall ins Sortiment nehmen.“
Ich sah zum Weißhaarigen. Sein Gesicht war immer noch ein paar Nuancen röter, als sonst. Irgendwie amüsierte mich dieser Anblick.
Die Gesellschaft des Bäckers war sehr angenehm – und das wir von einem Teller aßen störte mich relativ wenig. Dann fiel mir etwas ein.
„Gehst du eigentlich zum Fest, Riian?“
Ich wollte Riian nach diesem Tag wahrscheinlich noch ein wenig besser kennenlernen. Ganz davon abgesehen, dass ich noch andere Menschen des Dorfes treffen wollte. Bekanntschaften waren immer gut – Freundschaften noch besser.
Wer wusste schon, wen ich auf dem Fest noch begegnen würde.





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Charas:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Di März 08, 2016 9:58 pm

Riian Shinobu

Er beobachtete ihn - wie er aß. Es schien wohl zu schmecken, seine Gesichtszüge waren weich, entspannt - entzückt? Er bestätigte es selbst, sagte, er müsse die in jedem Fall is Sortiment aufnehmen. Still lächelte Riian - schreckte hoch, als Verios meinte, er solle endlich auch etwas essen.
"N-na..türl...ich!", erwiderte er so schnell er es vermochte und nahm dann zögerlich selbst einen Bissen. Der Teig war ... gut. Die Füllung gerade richtig. Aber nächstes mal würde er sich noch etwas mehr anstrengend. Es sollte nicht "Gut" sein - sondern "ausgezeichnet". Aber für den ersten Versuch war es durchaus gelungen.
Da fragte ihn Verios, ob er auf das Fest gehen würde. Er verschluckte sich fast.
"D-das... Saku....Saku...ra....fest?", er überlegte kurz - er ging nicht gerne auf Feste. Meist waren ihm einfach zu viele Menschen dort - etwas, was ihm ein wenig Angst bereitete. Und das Sakura-Fest fand im Gebirgen, auf den Gipfeln statt - von dort aus sah er die Flüsse und das Meer. Beides Orte, die er nicht mochte. Aber die Kirschblüten ... Er sah zu Boden, grübelte weiter. Vielleicht ... wenn er nicht allein war? "Gehst ... Gehst d...u den...n?", fragte er dann ohne aufzusehen. Er wusste ohnehin nicht recht, was er antworten sollte ...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidan
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1014
RPG-Punkte : 1594
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 23

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Do März 10, 2016 7:08 pm

Verios (Aaron) Road

Ich lächelte freundlich, aber amüsiert, als er offenbar etwas erschrocken mit „Natürlich“, auf meine Aufforderung antwortete. Manchmal war er wohl wirklich etwas in Gedanken versunken, der Bäckermeister. Gemeinsam mit ihm aß ich an der Kirschtasche. Es war schön mit jemandem das Essen zu teilen.
„Also ich wollte auf das Sakurafest gehen – ein anderes gibt es ja nicht.“, ich lachte etwas ampsiert, bevor ich fortfuhr:
„Willst du mitkommen, oder hast noch was wichtiges zu erledigen?“, fragte ich dann nach und antwortete zeitgleich auf seine Frage. Ich ließ mir doch kein Fest entgehen – schließlich war ich Musiker! Aber das konnte Riian ja schlecht wissen und jedem auf die Nase binden wer ich war wollte ich nun auch nicht.
„Und so gut, wie du backst, könnte man glatt etwas davon mitnehmen.“, meinte ich. „Meine Backkünste lassen schließlich zu Wünschen übrig.“
Ich grinste, denn mir war es nicht peinlich, dass ich nicht backen konnte. Schließlich war ich Musiker und kein Bäcker. Aber auf meine neue Aufgabe als Lehrer freute ich mich trotzdem.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Charas:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Do März 10, 2016 7:32 pm

Riian Shinobu

Sie aßen - gemeinsam. Vom gleichen Teller. Riian konnte es noch immer nicht ganz begreifen, entschied sich aber, nicht genauer darüber nachzudenken.
Verios erklärte unterdessen, dass er zum Kirschblütenfest gehen würde. Er schien sich darauf zu freuen - er mochte Feste wohl sehr. Als er ihn fragte, ob er mitkommen würde oder etwas zu erledigen hatte, grübelte der Weißhaarige erneut kurz. Ihm fiel ein, dass er kaum noch Zutaten hatte. Ob Kaidan ihm wohl auch an einem Festtag aushelfen würde?
"I-ich m-mu...ss kurz z...u Kai...dan.", meinte er dann nachdenklich. "S-sonst kann...ich mo...rgen nicht auf...machen.", fügte er schließlich an. Er schluckte leicht. "W-Wenn d...u solang...e wa...rten ... ... w-will...st...", er wurde etwas leiser während er sprach. Er hatte noch nie jemanden gefragt, ob man eines Festes wegen auf ihn warten würde. Nun ja ... er wurde auch, soweit er sich erinnerte, auch noch nie gefragt, ob er jemanden auf ein Fest begleiten würde.
Nicht nachdenken!, entschied er Bäcker kurzerhand. Nach Verios Antwort stand er auf und nahm das Geschirr, um es eben abzuspülen, bevor er mit dem Blondschopf den Laden verließ und dieses Mal ordnungsgemäß abschloss.
"A-also ...", begann er, schüttelte dann aber den Kopf und machte sich lieber auf den Weg zum Geschäft - in der Hoffnung, dass er Kaidan dort antreffen würde.

>> Geschäft / Solaris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidan
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1014
RPG-Punkte : 1594
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 23

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Do März 10, 2016 7:47 pm

Verios (Aaron) Road

Er wollte also noch zu Kaidan gehen. Ob der Ladenbesitzer ihm an einem Festtag aushelfen würde?
Genau konnte ich das gar nicht sagen, schließlich hatte er den Langhaarigen nur ein einziges mal gesehen und konnte und wollte sich auch kein Urteil über ihn erlauben. Aber auf dem ersten Blick, war er ihm ernst, aber nicht als schlechter Mensch im Gedächtnis geblieben. Riian konnte Glück haben. Ich nickte also langsam.
„Alles klar. Wenn es so wichtig ist, solltest du auch gehen. Ich warte so lange hier auf dich.“, antwortete ich schließlich, während ich ihm beim Spülen zusah. Das war selbstverständlich für mich zu warten.
„Bis gleich, Riian.“, verabschiedete ich den Weißhaarigen und sah ihm durchs Schaufenster nach. Ich blieb am Tisch sitzen und sah mich im Verkaufsraum um.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Charas:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garreth
Farmviscount


Anzahl der Beiträge : 413
RPG-Punkte : 674
Anmeldedatum : 18.04.15
Alter : 23
Ort : Mein Bett

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Sa März 12, 2016 9:56 am

<< Geschäft / Solaris

Riian Shinobu


Er erreichte Verios sehr schnell wieder - oder viel mehr seine Backstube. Er trat ein, sah, wie er noch immer dort am Tisch saß.
"I-Ich b...in wi...eder zur...ück!", sagte er dann, glättete seine Kleidung. Schon wieder, versteht sich. Er versuchte, zu Lächeln, was ihm aber schwer fiel durch seine Nervosität. Hoffentlich fiel das nicht auf - aber es merkten immer alle, dass er nervös war, also musste er wirklich an sich arbeiten! So konnte es doch nicht weitergehen, richtig? Er leichtes Kopfschütteln, um diese wirren Gedanken zu vertreiben.
"Wir kö...nnen gern...e los... Z-zum B...erg, mei...ne i-ich."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Beziehungen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaidan
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1014
RPG-Punkte : 1594
Anmeldedatum : 27.09.14
Alter : 23

Charakter
Tasche:

BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Sa März 12, 2016 2:56 pm

Verios (Aaron) Road

Eine Weile wartete ich auf Riian. Die Zeit verging durchaus langsamer, wenn man allein auf etwas wartete. Ein leises Seufzen und ich fuhr mir durch meine eh schon verwuschelten Haare. Ich war leider nicht der geduldigste, wenn es ums Warten ging – ich langweilte mich allein durchaus schnell.
Dann ging jedoch schon die Tür und ich wand mich dem Weißhaarigen zu. Natürlich waren nur wenige Minuten vergangen, wir waren schließlich in der Innenstadt – da lag alles etwas näher, als auf dem Land. Ich wank seine Bedenken beiseite.
„Hat doch gar nicht lang gedauert – willst du nichts mitnehmen auf das Fest? Du könntest was von der Auslage mitnehmen oder so. Es sei denn natürlich, du verkaufst lieber deine Ware.“, merkte ich an und blickte Riian kurz in die hellen Augen. „Aber wäre das nicht ne gute Werbung auch für die neuen Dorfbewohner? Und vielleicht kriegst du auch Kunden aus Lunaris.“
Ich zwinkerte leicht und grinste. Das Riian wieder verlegen wurde, war nicht das, was ich erreichen wollte – aber wahrscheinlich lief es wieder darauf hinaus. Auch wenn ich gar nicht verstand, wie sich jemand so leicht aus der Fassung bringen lassen konnte. Ich steckte eine Hand in meine Hosentasche und nahm eine bequeme Haltung an, während ich den Bäcker beobachtete. Auf das Fest wollte ich schon sehr gern – jedoch wusste ich, dass man bei diesem Fest auch ein Gericht zum Teilen unter den Festbesuchern mitbringen konnte.
Wann konnte man für einen Laden besser Werbung machen?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine Charas:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die alte Backstube   Heute um 5:20 am

Nach oben Nach unten
 
Die alte Backstube
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» "Meine" alte Blechbahn
» Alte Straßenbahn in Mannheim.
» Link: Alte Triebwagen
» Link: "alte" Maschinen
» Rundgang durch eine alte Stadt... Prag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harvest Moon :: Das Rollenspiel :: Solaris :: Das Dorfzentrum-
Gehe zu: